Antrag auf Elterngeld 18 Monate

    • (1) 12.01.16 - 14:29

      Hallo ihr Lieben,

      mein Mann und ich erwarten in 4 Wochen unser erstes Kind. *freufreu*#baby
      Jetzt sitze ich an allen Unterlagen und will sie soweit es geht ausfüllen. Nur macht mir dieser Elterngeldantrag etwas Sorgen.

      Ich möchte gern 18 Monate Elternzeit nehmen, mein Mann geht Vollzeit weiter arbeiten. Er nimmt keine Elternzeit. Was muss ich jetzt bei dem Antrag ausfüllen? Ist es möglich sich das Elterngeld auf 18 Monate auszahlen zu lassen und danach wieder Teilzeit arbeiten zu gehen?

      Vielen Dank schonmal Mädels ????

      • (2) 12.01.16 - 14:48

        Hallo!

        Es geht nur auf ein Jahr oder auf zwei Jahre. Du kannst aber auch einfach auf 1 Jahr auszahlen lassen, und einen Teil davon auf die hohe Kante legen für die restlichen Monate - oder doch früher arbeiten gehen wenn ihr schon einen Kitaplatz findet und die Eingewöhnung gut klappt. Damit bist Du wesentlich flexibler, und an der gesamtmenge an Geld ändert sich ja auch nichts.

        • "Es geht nur auf ein Jahr oder auf zwei Jahre. "
          Das war noch nie so, war nur auf vielen Antragsformularen nicht anders einzutragen.

          Aber seit dem 1.7.2015 ist das eh Geschichte und es gehen natürlich problemlos auch 18 Monate, da man ja aus einer beliebigen Anzahl Elterngeldmonate die doppelte ElterngeldPlusmonate Zahl erhalten kann.

      (4) 12.01.16 - 15:33

      Ja das geht.

      Du beantragst 6 Monate Basiselterngeld und 6 Monate Elterngeld Plus.

Top Diskussionen anzeigen