Elterngeld zurück zahlen - Frist?

    • (1) 30.08.16 - 10:52

      Hallo ihr Lieben,
      gibt es hier zufällig jemanden, der schon einmal erhaltenes Elterngeld zurückzahlen musste? Gibt es da eine Frist, zB. Dass man ab Erhalt des Bescheides 4 Woche Zeit zur Rückzahlung hat?

      Bin jetzt nämlich davon betroffen und mir kämen vier Wochen Zahlungsfrist sehr entgegen. ????

      Vielleicht hat hier ja jemand Erfahrung damit.

      LG
      Mrsflorida mit Zwerg (Donnerstag 12 Monate ) und Ü-Ei (14+2)

        • Ich habe jetzt doch schon im August wieder mein Vollzeitgehalt bekommen, aber für August noch Elterngeld erhalten. Habe es schon bei der Elterngeldstelle gemeldet.

          Wollte einfach mal wissen wie lange die Fristen so sind. 2-4 Wochen klingt aber auch in Ordnung.

          Danke schonmal für die Antworten.

          • Naja wenn du quasi doppeltes Geld hast dann ist das zurückzahlen ja auch kein Problem da du das geld ja hast. Wenn man von einem längeren Zeitraum nachzahlen muss sieht es ja oft anders aus

      Hallo,

      wenn du eine Rechnung/einen Bescheid bekommst mit der Bitte um Zahlung und es wurde keine Frist gesetzt, dann sind es immer 30 Tage nach Erhalt der Rechnung/des Bescheides. Erst am 31. Tag ist man sozusagen im Verzug und sie dürfen eine Mahnung schicken.

      LG sommerwind mit Mara im Arm

    Bei mir waren es vier Wochen nach Erstellung des Bescheides, aber der brauchte erstmal zwei Wochen zu mir!

    (10) 06.09.16 - 14:38

    In der Regel sollte die Frist auf dem Schreiben aufgeführt sein. Eine Pauschale gibt es da leider nicht.

Top Diskussionen anzeigen