ALG1 und Nebenjob

Hallo !

Wer weiss wie es gehandhabt wird,

http://www.vibelle.de/deine-rechte/arbeits-und-ruhezeit/nebenjob/4300-arbeitslosengeld-i-alg-i-und-nebenjob

kann der Minijob voll bezogen werde, also Freibetrag 450 € ??? wenn der Nebenjob schon mind 18 Monate und AG sich nicht ändert ??? Allgemein sind es ja sonst nur 165 €....

Wer hatte das schon mal ????

Danke

cora

1

https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/Arbeitslosigkeit/Arbeitslosengeld/Nebenverdienst/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI485838

Zitat: "Besonderheiten hinsichtlich des anrechnungsfreien Entgelts gelten dann, wenn Sie während der letzten 18 Monate vor der Anspruchsentstehung mindestens für 12 Monate neben einem Versicherungspflichtverhältnis
eine Beschäftigung oder
eine selbstständige Tätigkeit oder eine Tätigkeit als mithelfender Familienangehöriger ausgeübt haben.
In diesem Fall bleibt Nebeneinkommen bis zur Höhe des während der letzten 12 Monate in dieser Tätigkeit erzielten durchschnittlichen Entgelts anrechnungsfrei. Der Freibetrag beträgt aber mindestens weitere 165 Euro monatlich."

Beachte die trotzdem gültige Grenze von 14:59 Stdt/Beschäftigungswoche im Nebenjob!
siehe auch
https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/dienststellen/rdnrw/duisburg/Agentur/Presse/Presseinformationen/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI637225