Erbschaft und Steuer

    • (1) 11.12.16 - 18:16

      Hallo alle zusammen,

      mich interessiert, welcher Freibetrag für die Erbschaftssteuer greift bei folgender Konstellation:
      Oma vererbt alles an den nicht leiblichen Enkel. Der leibliche Opa ist schon verstorben (die beiden waren verheiratet), eigene Kinder hatten die beiden nicht. Nun will Oma alles per Testament dem Stiefenkel, wenn man das so nennen kann, vermachen. Gilt man in solchen als Verwandter? Weiß das jemand? Bin gerade in einer Zeitschrift auf das Thema gestoßen, aber solche speziellen Konstellationen werden ja meist dort nicht beleuchtet. Vielleicht kann mir jemand was dazu sagen.
      Vielen Dank und allen einen schönen dritten Advent.
      danaz

Top Diskussionen anzeigen