Wohnsitz hier - arbeiten woanders?

    • (1) 02.01.17 - 15:31

      hallo,
      ich wohne im EU ausland, werde aber bald nach Deutschland zurueckgehen aus fam. Gruenden. Da ich einen tollen home office job -halbtags - wuerde ich das gerne weiterhin machen. Mein AG im ausland ist einverstanden. Weis jemand wie das steuerlich laeuft oder mit abrechnungen, kindergeld wo etc? Mein mann wuerde in D arbeiten. Ich hatte gedacht vielleicht hier wohnsitz eintragen und dann als selbststaeniger eintragen und statt gehalt schick dann rechnung an meinen AG als meinte dienste??

      Danke fuer Antworten

      • Das kannst du so machen. Du musst dann die Leistung genauer beschreiben, du scheinst sonstige Leistungen zu erbringen, die werden hinsichtlich der Umsatzsteuer am Sitz des Leistungsempfängers versteuert. Du müsstest also Umsatzsteuer nach Par 13b UStG ausweisen.

        Die selbständige Tätigkeit (wenn sie nicht gewerblich ist?) dürfte am Wohnsitzstaat = Ansässigkeitsstaat versteuert werden, sofern du im anderen Staat keine Betriebstätte hast.

        Es lohnt sicher ein Besuch beim Steuerberater. Alternativ kann man auch beim Finanzamt bevor man startet, einen Antrag auf verbindliche Auskunft stellen (kostenpflichtig). Aber dann ist man auf der sicheren Seite

        Dein AG darf dich aber auch weiterhin nichtselbständig anstellen. Dann muss nach den Steuergesetzen des Landes dort geprüft werden, ob du dort beschränkt steuerpflichtig bist oder der AG den Lohn dort nach DBA steuerfrei behandeln darf (muss man beantragen). Dann musst du hier ggf. Einkommensteuervorauszahlungen leisten. Auch da sollte man dann prüfen, welche Steuerklasse für deinen Mann sinnvoll ist oder ob Einzel- oder Zusammenveranlagung sinnvoller sind.

        Das mal so als Kurzfassung.

        Grüße Küstenkönigin

Top Diskussionen anzeigen