Vertragsänderung im Beschäftigungsverbot

    • (1) 23.01.17 - 18:45

      Hallo zusammen!

      Ich hätte da mal eine dringende Frage. Eigentlich wollte ich morgen, gemeinsam mit meinem Chef, den Zettel ausfüllen, wonach dann beurteilt wird, ob ich ins BV gehe. Zu 98% ist es auch sicher das dies der Fall sein wird.
      Nun ist es so, dass ich eigentlich einen VZ-Vertrag habe. Auf eigenen Wunsch hatte bzw. habe ich einen TZ-Vertrag bis 31.01., der dann auch wirklich endet.
      Wenn ich nun also ab 26./27. ins BV gehe bekomme ich dann bis zur Geburt nur das TZ-Gehalt oder geht es automatisch mit VZ-Gehalt weiter? Und was hat es mit dieser 13 Wochen Rechnerei auf sich? Ich bekomme jeden Monat das gleiche Gehalt.

      Ich hoffe, meine Frage ist einigermaßen verständlich und irgendjemand kann mir zeitnah helfen.
      Vielen Dank und liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen