Bin überfragt

    • (1) 17.02.17 - 12:29

      Hallo ich teste seit ein paar positiv.... Am Montag habe ich einen Termin beim Arzt der mir ein Blut Bild macht und hoffentlich so die ss bestätigt.... Ich arbeite in der Flüchtlinge Hilfe vom deutschen roten Kreuz. Jetzt ist es so das ich bin einschließlich Dezember in einer anderen Abteilung gearbeitet habe.... Diese wurde geschlossen und ich würde dort hin versetzt. Da ich aber mit Flüchtlingen arbeite und weiß das ich schwanger bin wurde ich von meinem Hausarzt erstmal krank geschrieben. Nun hat mich eine Mitarbeiter in angerufen und gefragt ob ich am Montag wieder zur Arbeit komme und den neuen Vertrag unter schreibe.... Mein alter ist unbefristet und so wie es sich anhört der neue auch.... Was soll ich nun machen.... Würde gerne den Vertrag unterschreiben aber nicht arbeiten. Sollte ich direkt sagen das ich schwanger bin und Beschwerden habe und deshalb nicht kommen kann.... Aber können sie mir dann sagen ich dürfte den neuen Vertrag nicht unterschreiben. Die hatten auch gesagt das Moment Mangel ist weil die schwangeren dort ins bv gekommen sind....

      Vielen dank für eure tipps

      • Ich verstehe Dich nicht, wenn Du einen unbefristeten Vertrag hast, warum willst Du einen neuen Vertrag machen? Deinen Text kann man wirklich nur sehr schwer lesen, verstehen überhaupt nicht #sorry

        • Ich wurde intern versetzt weil die alte Abteilung geschlossen wurde.... Ja bin grade etwas durcheinander weil ich nicht weiß wie ich nun vorgehen soll

          • Dann schreib das doch so. Lies Dir Deinen Text mal durch ;-)
            Würdest Du in der neuen Abteilung denn ohne BV weiter arbeiten können? Hättest Du bei beiden Varianten ein BV? Falls nicht, dann unterschreib den Vertrag.

            • Die alte Abteilung ist geschlossen also kann ich da gar nicht arbeiten.... Entweder ich lasse mich weiter krank schreiben und warte bis ich es sage. Oder muss ich fragen ob ich direkt ins bv komme.... Aber dann wissen sie es ja... Den Vertrag werde ich früher oder später unterschreiben müssen.... Wenn ich dort bleiben will. Aber ich Frage mich wie ich es schaffe den Vertrag zu unterschreiben ohne arbeiten zu gehen

              • >>Entweder ich lasse mich weiter krank schreiben und warte bis ich es sage.<<
                Das ist ja nun auch keine Lösung. Warum bist Du überhaupt krank geschrieben? Eine Krankschreibung wegen Schwangerschaft gibt es, meiner Meinung nach, nicht. Warum solltest Du ein BV bekommen? Ich würde mit offenen Karten spielen, nachdem ich den neuen Vertrag unterschrieben habe. Eventuell muss es ja auch kein BV sein, und Du kannst weiter arbeiten.

                • Ich arbeite halt mit Flüchtlingen und deren Kindern.... Und mir wurde gesagt das man dort aufgrund verschiedener Krankheiten nicht schwanger arbeiten kann

                  • Dennoch musst Du Stellung beziehen, Du bist nämlich nicht krank, sondern schwanger und wenn Du schwanger da nicht arbeiten kannst, bekommst Du ein BV. Ich würde zur Arbeit gehen, den Vertrag unterschreiben und danach verkünden, daß ich schwanger bin. Was ich meine ist, Dir kann in dem Zug ein "Dir gerechter" Arbeitsplatz, zugewiesen werden, oder es folgt das BV.

              "... Den Vertrag werde ich früher oder später unterschreiben müssen.... Wenn ich dort bleiben will. Aber ich Frage mich wie ich es schaffe den Vertrag zu unterschreiben ohne arbeiten zu gehen"
              Nein, wirst du nicht, wenn du nur versetz worden bist, dann gilt dein Vertrag weiter. Wieso solltest du zwei Verträge haben?!?

              • Aber es ist ja ein ganz anderer Bereich.... Wieso sagen sie ich brauche einen neuen Vertrag..... Vorher war es Service für Menschen zu Hause.... Und nun bin ich in einer Stadt und anderen Bereich versetzt wurden als Erzieherin....

                • Dann hätte der andere Vertrag gekündigt werden müssen, Scheint er ja aber offensichtlich nicht. Hast du da schon gearbeitet? Dann hast du auch eh schon einen Vertrag, der unbefristet ist.

                  Also lass dir lieber erklären, warum du zwei Verträge haben sollst bei einem AG?!?

          (12) 17.02.17 - 13:00

          Wenn sie intern versetzt wurde, hat sie einen gültigen Vertrag und sollte den Teufel tun, einen neuen zu unterschreiben!

Top Diskussionen anzeigen