Elterngeld 2. Kind

    • (1) 10.03.17 - 20:45

      Hallo.

      Nachdem ich im Internet nicht wirklich fündig werde und die gesetzestexte nicht wirklich verstehe, vielleicht kann es mir hier jemand erklären.

      Mein Sohn ist jetzt 9 Monate alt und wir überlegen, ob das Geschwisterchen noch warten soll oder nicht. Entscheidend ist wie sich das elterngeld berechnet.

      Ich beziehe elterngeld plus (geburt Juli 2016- elterngeld Zahlung bis April 2018) seid mein Sohn 8 wochen alt ist arbeite ich im Monat 60 Std tlz.

      Sollte ich jetzt (oder während der elternzeit) schwanger werden, wie genau berechnet sich das Geld? Nehme ich wieder die 12 Monate von vor der 1. Geburt oder wie funktioniert das ? Bitte mal idioten sicher erklären.

      Vielen Dank schon mal!

      • Wenn du jetzt gleich Schwanger wirst, sind die Kinder ca. 19 Monate auseinander. Dein Mutterschutz würde vermutlich im Dezember beginnen, somit würden eigentlich Dezember 2016-November 2017 zählen. Da dein Kind aber im Juli 2016 geboren wurde und somit bis Juli 2017 die Monate nicht berücksichtigt werden dürfen, bleiben August bis November 2017 (4 Monate mit dem Einkommen der 60 Std im Monat Teilzeit und 8 Monate von vor dem 1. Mutterschutz.

        Das Einkommen dann addieren, 1000 Euro abziehen und durch 12 teilen, dann hast du einen ungefähren Richtwert.

        Zusätzlich gibt es dann noch 10% Geschwisterbonus, mindestens 75 Euro.

Top Diskussionen anzeigen