UG gründen -Gründungswebsiten seriös?

    • (1) 27.03.17 - 15:17

      Hallo,

      Ich hoffe auf euer Wissen.

      Mein Mann und ich wollen für unsere Hausverwaltung eine UG (Haftungsbeschränkungen) gründen, damit wir nicht mit unserem Eigentum haften müssen.

      Wir haben uns schon viel informiert, aber ich habe immer noch Zweifel, ob wir alles bei der Gründung richtig machen und alles vorlegen.

      Jetzt gibt es ja im Netz Firmen, die bei der Gründung helfen.

      Hat damit jemand schon mal Erfahrung gemacht?
      Ist vorallem die Bekannteste Website davon seriös?
      Helfen die wirklich oder bekommt man nur eine Checkliste und darf trotzdem 100% selbst machen?

      Vielen Dank für eure Unterstützung.

      Gruß Twiggy

      • Wende dich an die Handelskammer, die können dich gut beraten

        Die beste Adresse wird Euer Steuerberater sein.

        Habt Ihr keinen, dann fragt Freunde oder Bekannte, die selbständig sind, nach ihrem.

        Halte dich an deinen Steuerberater oder einen Fachanwalrt für Unternehmensrecht.

        Von Firmen, die bei der Gründung helfen, kann ich nur abraten, weil Sie a) nur ihre Beratung verkaufen wollen b) Du danach genauso schlau bist wie zuvor und c) in der Regel jede Form von Haftung oder Rechtssicherheit ausgeschlossen wird.

        Steuerberater oder Anwalt!

        Am Ende des Tages MUSST Du aber wissen, was Du da tust.
        Du kannst als Unternehmer einer UG nicht ständig zum Berater oder Steuerberater rennen.
        Das kostet Geld.

        Für die ersten 1-3 Jahre solltet ihr einen Steuerberater für die Begleitung bei der Eröffnung, Jahresabschlüsse usw. dazu nehmen. Man kann einfach zu viele Fehler machen.

        Aber auf lange Sicht musst Du das 1*1 der UG drauf haben.

Top Diskussionen anzeigen