Vorstellungsgespräch Schulsekretärin

    • (1) 03.04.17 - 10:38

      Hallo,

      ich habe bald ein Vorstellungsgespräch für eine Stelle als Schulsekretärin. Es wird nicht an der Schule sein, sondern bei der übergeordneten Behörde.

      Bin für alle Tipps dankbar.

      Was erwartet mich bei diesem Gespräch?Was erwartet mich bei der zukünftigen Stelle.

      Danke Euch

      Liebe Grüße
      Gotschie

      • (2) 03.04.17 - 10:59

        Hallöchen,
        ich antworte mal aus Sicht einer Schulsekretärin. ;-)
        Ich hatte diese Situation vor ca. 7 Jahren. Ich wurde zunächst einmal (wie in Vorstellungsgesprächen üblich) nach meinem beruflichen Werdegang gefragt bzw. näheren Erklärungen zum Lebenslauf, um sich ein Bild von der Qualifikation machen zu können, bzw. zu schauen, ob die Qualifikation zum Schulsekretariat passt. Bei mir ging es auch in der Bewerbung um die Einstellung in einer konkreten Schule, da wurde dann gefragt, was ich denn schon über die Schule weiß.
        Dann wurde ich im Gespräch mit Situationsschilderungen konfrontiert und wie ich reagieren würde. Schulsekretärin kann schon teilweise recht stressig sein. Schüler kommen mit Fragen, Verletzungen etc., Lehrer, Schulleitung, Eltern wollten was, dazu dann noch das Telefon und im Worst Case das ganze dann auf einmal. Da muss man dann schon teilweise schnell erst mal die Prioritäten sortieren. So in etwa war dann auch die Situationsschilderung. ;-)
        Was bei mir noch danach zu klären war, war lediglich die Frage, ob die Kinderbetreuung für meine Tochter gewährleistet sei.

        Das war’s dann auch schon. Hat ca. knapp 30 min. gedauert.
        Mittlerweile mache ich den Job schon seit 7 Jahren und liebe ihn. Zwar stressig manchmal und kein Tag gleicht von der Arbeit her einem anderen, aber das ist für mich echt das Optimum. Macht sehr viel Spaß.
        LG
        Bunny

        • (3) 03.04.17 - 11:14

          Hallo Bunny,

          Danke für deine ehrliche Antwort. Kannst du mir noch kurz schreiben auf welche Situationen du im Gespräch eingehen mußtes. Wie setzt man da Prioritäten ? Was wollen die dann hören?

          Ach ja, wie muß ich mir die Verwaltung von einer Schulakte vorstellen? Ist das dann Ablage ?

          Liebe Grüße
          Gotschie

      (4) 03.04.17 - 11:22

      Hast Du überhaupt Vorkenntnisse in Verwaltung, Sekretariat, Assistenz o.ä.?

      Mit vorgefertigten Antworten, die Du aus dem Forum übernimmst, wirst Du nicht an den Job kommen.

      • (5) 03.04.17 - 11:29

        Hallo,

        ja, Paule11. Das habe ich. Ich habe sogar eine Ausbildung im öffentlichen Dienst gemacht und habe mehrjährige Erfahrung als Sekretärin.

        Im Moment mache ich mir eine Liste mit meinen positiven Eigenschaften, die ich so habe und wo ich denke, dass es für die Stelle gebraucht wird. Da habe ich versucht mal rauszuarbeiten, was mich so charakterlich ausmacht.

        Außerdem habe ich eine Liste gemacht, welche Erfahrung ich schon mit Kindern gemacht habe.

        Ich will einfach nicht unvorbereitet hingehen und daher hatte ich um Tipps gebeten. Ein kurzes Vorgespräch an der Schule hatte ich auch schon. Daher weiß ich z. B. gar nicht was ich sonst noch so für Fragen stellen könnte. Arbeitzeit, Aufgaben etc. haben wir schon besprochen.

        Liebe Grüße
        Gotschie

Top Diskussionen anzeigen