3. Kind?! Wie verhält es sich mit dem Elterngeld?

    • (1) 04.04.17 - 22:23

      Hallo ihr lieben.

      Dies ist bestimmt gefühlt der 1.000 Post zum Thema Elterngeld aber ich muss einfach fragen um einen Durchblick zu bekommen.

      Folgende Situation
      Meine 2. Maus kam im Dez. 16 zur Welt unsere Große ist schon 9. Ich beziehe das Basiselterngeld. Elternzeit habe ich für 2 Jahre beantragt. Mein Arbeitgeber hat nun die Firma zum 31.01.17 geschlossen u somit stehe ich jetzt ohne AG da. Nun ...

      Da wir gern noch ein 3. Kind möchten, stelle ich mir jetzt die Frage ob ich das 3. gleich im Anschluss bekomme oder doch erst nach ein paar Jahren in einem neuen Job? Btw: ich bin noch jung genug Anfang 30.

      Wie verhält sich das mit dem Elterngeld? Wird als Berechnung mein Elterngeld vom 2. Kind genommen oder das was ich vorher verdient habe?

      Ich denke der Einstieg mit 2 oder 3 Kindern wird gleich schwer sein. Oder hat jemand Erfahrung?

      Vielen Dank für die Antworten.

      Lg

      • "Wie verhält sich das mit dem Elterngeld? Wird als Berechnung mein Elterngeld vom 2. Kind genommen oder das was ich vorher verdient habe?"
        Weder noch, denke ich. Du hast keinen AG, also keinen Mutterschutz, somit dürfte der Abstand zwischen den beiden maximal 14 Monate betragen (wen du ElterngeldPlus in den letzten Monaten nimmst, sonst 12).
        Sprich dein Kind müsste zwischen Dezember 2017 und Februar 2018 kommen, damit das Einkommen von vor dem 2. Kind zählt. Jeder Monat mehr Abstand lässt einen Monat mehr ohne Einkommen in die Berechnung mit einfließen.

Top Diskussionen anzeigen