Kleine Elterngeldfrage

    • (1) 12.04.17 - 18:42

      Hi. Mein Sohn wurde 11 Tage vorher geboren. Hatte eigentlich vor nur 2 Basismonate zu nehmen und den Rest das Plus.

      Da das Mutterschaftsgeld in den 3. Lebensmonat reingeht,muss ich den auch als Basisangeben?

      Wieviel Plusmonate muss ich dann wieder abziehen? 2 Richtig?

      Also quasi 3 Basis und 20 Plus?

      Evtl. Kann mir kurz einer von euch Profis helfen ;-).

      LG Vanny mit Babyboy und großem Bruder.

      "Und deine 8 Wochen Mutterschaftsgeld laufen auch ab Geburt. Diese entsprechen den 2 Monaten Basiselterngeld."

      Noch ein Denkfehler: 8 Wochen sind keine 2 Monate!

Ja, so war es bei mir auch. 11 Tage vor ET geboren und ich musste 3 Monate Basis-EG nehmen und hatte dadurch insgesamt nur 21 Monate, in denen ich EG bzw. EG plus bekomme.

Top Diskussionen anzeigen