wieder schwanger in der Elternzeit

    • (1) 24.04.17 - 12:30

      Hallo zusammen,

      habe mehrere Fragen...

      Bin momentan im 2. Jahr der Elternzeit, diese endet am 10.12. diesen Jahres. Ab dem 01.05. werde ich auf 450€ wieder anfangen zu arbeiten. Hierfür habe ich einen Vertrag während der Elternzeit mit meinem AG. Dieser ist dann auch bis zum 10.12. befristet.

      Nun bin ich wieder schwanger und weiß nicht wie ich mich am besten verhalte. Heißt bekomme ich Mutterschutzgeld und wie ist das mit dem Elterngeld??? Bin momentan irgendwie echt überfordert. Möchte auch kein Geld verschenken deswegen wäre ich dankbar wenn sich jemand meldet.

      GLG

      • Wenn dein Mutterschutz während der Elternzeit beginnt, dann hast du Glück gehabt. Du beendest die Elternzeit zum Beginn des Mutterschutzes. Für die Zeit des Mutterschutzes bekommst du dann dein Gehalt von vor der Elternzeit (wahrscheinlich also Vollzeit).

        Das Elterngeld berechnet sich aus dem Einkommen der 12 Monate vor dem Mutterschutz. Fallen dort Monate mit Elterngeldbezug rein, werden die rausgenommen und davor die Monate vor dem Mutterschutz des ersten Kindes genommen.

        LG

        ChaosSid

        • Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe mir das Elterngeld auf 2 Jahre auszahlen lassen also das läuft noch bis Oktober... Heißt das dann das sich das Elterngeld von meiner Zeit vor der ersten Schwangerschaft berechnet???

          • Nee, sorry das gilt nur für den normalen Bezugszeitraum von 12 Monaten. Habe ich leider nicht erwähnt.

            Ich erhebe auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit, aber das ist das, was ich rausgefunden habe, ich bin nämlich auch gerade in Teilzeit in Elternzeit und werde wohl den Mutterschutz knapp vor dem dritten Geburtstag meines Sohnes antreten.

            LG

            ChaosSid

Top Diskussionen anzeigen