Arbeitszeit Büro

    • (1) 03.05.17 - 07:24

      Hallo zusammen,

      Ich hatte gestern Abend eine Diskussion mit meiner Freundin über Arbeitszeiten......
      Also ich arbeite von 8-17 uhr und Freitag von 8-14 uhr in einer großen Firma für Computerzubehör.
      Sie arbeitet bis 17.30 und Freitag bis 13.30 uhr halt mit längerer Mittagspause.....
      Sie meinte fürs Büro ist des viel zu lange- ich find des ganz normal....
      Oder was sagt ihr?

      • Du kommst auf 40 Stunden, behaupte ich?
        Das Konzept vob Mo bis Do 8,5 Stunden zu arbeiten und freitags dann nur noch 6 Stunden kommt mit sehr bekannt vor. Ist bei vielen Steuerberatern z.B. auch ganz normal.

        Was genau findet deine Freundin denn zu lange?

        Hallo,

        sorry, aber ich finde die Diskussion völlig bescheuert! Was arbeitet deine Freundin denn, dass sie meint die Bürozeiten wären viel zu lange?

        Ich arbeite im Büro und hier wird ganz normal (wie ich finde) von 8-17 Uhr oder von 9-18 Uhr gearbeitet. Freitags arbeiten wir bis 13:30 oder 14:30.

        LG

      Was für eine bescheuerte Frage...was heißt zu lange? Passt die Bezahlung? Dann ist doch alles gut #augen

      Ich verstehe die Frage nicht, ihr arbeitet doch beide gleich viel, oder?

      Wenn es ihr zu lang ist, muss sie Teilzeit arbeiten. Die Arbeitszeiten sind völlig normal fürs Büro, kenne viele Firmen, die genau das Modell nutzen, also von Mo-Do länger und Freitag früher Schluß.

    kommt aufs Büro an
    Anzahl der Mitarbeiter
    Dauerhaft oder in Vertretung (Krankeheitsvertretung), Überstunden usw.
    Dauer der Pausen dazwischen

    warum sollte das für's Büro zu lange sein?

Top Diskussionen anzeigen