Muss ich für einen Kita-Platz meine Arbeitszeiten ändern (lang) Seite: 3

    • Unabhängig von den anderen Antworten und dem Rumgehacke auf euren Arbeitszeiten möchte ich noch was zu bedenken geben.

      Was passiert ab 3? Bei uns gibt es z.B. mittlerweile zwar viele Vollzeitplätze U3 (max. 7.00-17.30/Fr.16.30), aber die Elementargruppen gehen meist nur bis 15 Uhr. Was ist dann?

      Und was macht ihr in der Grundschule? Da ist vermutlich 12 Uhr Schulschluss. Gibt es eine Nachmittagsbetreuung?

      Ich habe meine Arbeitszeit übrigens reduziert. Mein Sohn geht von ca. 7.00/7.15 bis max. 16.00 Uhr. Wenn meine Tochter in die Krippe kommt, muss ich meine Zeiten noch mal anpassen, weil ich 2 Einrichtungen anfahren muss.

      Aber mittelfristig (im Hinblick auf die Grundschule) werde ich wohl dann eh nicht mehr bis 15 Uhr arbeiten können.

Top Diskussionen anzeigen