Elterngeld bei Teilzeit

    • (1) 31.05.17 - 15:27

      Hallo ihr lieben

      Weiß einer von euch wie das mit dem Elterngeld abläuft wenn man Teilzeit und Nebenjob hat (zusammen ungefähr 950€)

      Ich hab gehört wenn man unter 1000€ vorher verdient hat bekommt man statt die 65% 100% das Elterngeld ausbezahlt stimmt das?

      Liebe Grüße

      Jesy

      • Nein die Ersatzrate steigt langsam bis auf 100% bedeutet bei den 950€ (Das berechnete Elterngeldnetto kann noch etwas anders aussehen) das es statt 65 % dann bei 67% + 50/2*0,1= 67% + 2,5%= 69,5% liegt.

        http://www.gesetze-im-internet.de/beeg/__2.html :
        "(2) In den Fällen, in denen das Einkommen aus Erwerbstätigkeit vor der Geburt geringer als 1 000 Euro war, erhöht sich der Prozentsatz von 67 Prozent um 0,1 Prozentpunkte für je 2 Euro, um die dieses Einkommen den Betrag von 1 000 Euro unterschreitet, auf bis zu 100 Prozent. In den Fällen, in denen das Einkommen aus Erwerbstätigkeit vor der Geburt höher als 1 200 Euro war, sinkt der Prozentsatz von 67 Prozent um 0,1 Prozentpunkte für je 2 Euro, um die dieses Einkommen den Betrag von 1 200 Euro überschreitet, auf bis zu 65 Prozent."

      (4) 31.05.17 - 17:13

      "Ich hab gehört wenn man unter 1000€ vorher verdient hat bekommt man statt die 65% 100% das Elterngeld ausbezahlt stimmt das?"!
      Nein das stimmt natürlich nicht, für 100% brauchst du deutlich weniger Einkommen.

      Aber ansonsten werden beide Jpbs einfach addiert (was aber auch zu Abzügen führen kann).

Top Diskussionen anzeigen