Wo Tipps zum Thema Bewerbung holen?

    • (1) 30.06.17 - 14:45

      Hallo zusammen!

      Bald muss/möchte ich Bewerbungen schreiben. Meine letzte Bewerbung habe ich vor ca. 10 Jahren geschrieben und ich habe keine Ahnung wie heute eine gute Bewerbung aussehen muss.
      Ich habe zwar diverse Internetseiten zum Thema gefunden, aber da gibt es doch recht unterschiedliche Versionen. Teilweise ist sogar mein Virenscanner angesprungen, also auch nicht alles unbedingt seriös. #gruebel
      Mir würde höchstens noch das Arbeitsamt einfallen, aber ich wollte mich halt vorab gerne im Netz umsehen.
      Hat jemand einen Tipp für mich?

      #danke

      • Hallo,

        als ich damals nach Bewerbungen gesucht habe (2005 - also nicht mehr ganz frisch), habe ich "Manager Bewerbungen" usw. gegooglet.

        Ich wollte nicht die 08/15-Sätze die jeder schreibt, sondern ernsthafte Anregungen für gute Stellen und gute Ideen.

        Über verschiedene Suchbegriffe bin ich auch gut fündig geworden und habe mir etwas schönes zusammengebastelt (Bewerbung im Baukasten-Format sozusagen).

        Guck doch einfach mal, was es heutzutage gibt. Vor ein paar Jahren habe ich das nochmal für meinen Mann wiederholt und auch da gab es sehr, sehr viele tolle Ideen - viel mehr und viel individueller als bei den Durchschnittsbewerbungen.

        Oder Du sagst, für welchen Beruf Du Dich bewirbst und fragst hier nach guten Ideen, die Deine Bewerbung herausstechend machen könnten ;-).

        LG

        (3) 30.06.17 - 18:29

        Gib in die Google-Suche ein:
        1 - jova nova

        2- bewerbungsforum

        Jeweils der erste Link.

        Welchen Beruf hast Du erlernt bzw. was hast Du studiert? Je nachdem, in welchem Berufsfeld Du arbeiten möchtest, wäre eventuell auch eine Personalvermittlung hilfreich?

        => Bitte nicht verwechseln mit Personalleasing / Zeitarbeit. Ich meine jetzt einen privaten Personalvermittler, der Dich berät und Dich auf dem Bewerbungsprozess bis zur Vertragsunterzeichnung begleitet.

        Mein Cousin hat vor vielen Jahren über eine private Personalvermittlung seinen neuen Job gefunden und damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Vielleicht wäre das ja auch ein Weg für Dich?

      • (5) 01.07.17 - 07:53

        Hallo,

        ja, ich habe einen Tipp.

        Suche Dir Firmen raus, die für Dich in Frage kommen und frage per E-Mail kurz an, ob Sie ein Interesse an Deiner Bewerbung haben. Vielleicht auch schon mit einem Lebenslauf im Anhang.

        Heute werden die meisten Stellen erst gar nicht ausgeschrieben und wenn, ist die Wahrscheinlichkeit, dass man die Stelle bekommt am Ende sehr gering. Ich habe diese Erfahrung leider machen müssen und bereits die zweite Stelle über eine Spontanbewerbung gefunden, mit der ich sehr zufrieden bin.

        Die meisten Bewerbungen werden heute per E-Mail verschickt. Das Anschreiben und die Anlagen mit Zeugnissen werden per Anhang versandt.

        Wenn ich eine Bewerbung geschrieben habe, dann habe ich sie immer individuell und ohne eine Anleitung geschrieben. Meine Bewerbungen kamen immer sehr gut an aber auch in der engeren Wahl hat man eben noch andere Konkurrenz und im Gespräch bin ich leider kein "Verkäufer". Das können dann andere besser.

        In meiner Bewerbung habe ich immer folgende Reihenfolge eingehalten.

        1. Stelle auf die ich mich bewerbe 2. was ich aktuell mache und 3. was ich vorher gemacht habe. Danach habe ich noch zu meinen Ausbildungen etwas geschrieben, da ich zwei Berufe erlernt habe.

        Eine Standardbewerbung kann Erfolg haben, in der Regel wird Deine Konkurrenz, wenn die Stelle ausgeschrieben ist aber sehr groß sein.

        In unserer Umgebung war in meinem Bereich nicht eine Stelle ausgeschrieben und auf ein paar E-Mail Anfragen habe ich dennoch gleich positive Antworten erhalten. Die Ausschreibungen spiegeln nicht immer den tatsächlichen Bedarf am Arbeitsmarkt wider.

        Viel Erfolg!

        LG

        Carola

Top Diskussionen anzeigen