Berechnung Elterngeld. Welche Monate zählen?

    • (1) 01.07.17 - 08:56

      Guten Morgen ihr Lieben. Da sich hier einige besonders gut mit Elterngeld auskennen, erhoffe ich mir hilfreiche Antworten.

      Wir erwarten im Dezember wieder Nachwuchs und ich frage mich, wie mein Elterngeld anschließend berechnet wird. Wir haben schon ein Kind und ich war ich bis Ende Mai 2017 in Elternzeit und habe bis dahin Elterngeld bezogen. Nun arbeite ich seit Juni wieder 30 Stunden/Woche.

      Ich habe im April und Mai 2016 Mutterschutzgeld und dann bis Mai 2017 Elterngeld bezogen (bis Dezember 2016 normales Elterngeld und dann bis Ende Mai Elterngeld Plus bezogen).

      Könnt ihr mir sagen, wie mein Elterngeld dann berechnet wird? Von Juni bis Dezember bzw. Oktober wegen Mutterschutz dürfte mein jetziges Gehalt zählen. Das dürften dann 4-5 Monate sein. Wie schaut es aber mit den Monaten vorher aus, da war ich ja in Elternzeit und habe Elterngeld bezogen. Werden da die Zeiten vor der Geburt des ersten Kindes herangezogen?

      Ich werde mich Montag natürlich auch noch mit meiner Sachbearbeiterin (die mein letzten Elterngeldantrag bearbeitet hat) bei der Elterngeldstelle in Verbindung setzen. Aber bis dahin bedanke ich mich schon mal für euere Hilfe ????

      • Die wichtige Frage dafür ist, wann ist dein Kind geboren, nicht bis wann die Elterngeld bezogen hast. Das ist nachrangig.

        Da dein Kind ja scheinbar im April 2016 geboren ist, werden dann maximal die Monate bis Juni 2017 ausgeklammert.

        Also zählt bei dir statt November 2016-Oktober 2017 dann Juni 2017 bis Oktober 2017 und da dann noch 7 Monate fehlen, werden die von vor dem 1. Mutterschutz genommen.

Top Diskussionen anzeigen