3 Jahre Elternzeit, 3 Jahr Teilzeit Arbeiten, kann ich das später beantragen?

    • (1) 01.07.17 - 13:46

      Hallo ihr Lieben!
      Vielleicht kennt sich jemand aus ?

      Wenn ich 2 Jahre Elternzeit mit Elterngeld+ berntrage. Kann ich z.B. im laufenden 2 Elternzeitjahr ein drittes Jahr mit Teilzeit (15-20 h) beantragen?

      Ich finde dazu konkrett nicht die passende Antwort.

      Liebe Grüße

      • Wenn du bereits 2 Jahre Elternzeit genommen hast, kann der Arbeitgeber der Verlängerung um ein drittes Jahr praktisch kaum ablehnen. Auch den Wunsch nach Teilzeit in Elternzeit muss er erfüllen, sofern es sich um einen Betrieb mit mehr als 15 Mitarbeitern handelt.

        Bei der Anmeldung des 3. Jahres musst du die Frist von 7 Wochen einhalten.

        • (3) 01.07.17 - 18:01

          "Wenn du bereits 2 Jahre Elternzeit genommen hast, kann der Arbeitgeber der Verlängerung um ein drittes Jahr praktisch kaum ablehnen"
          Der AG kann sie gar nicht ablehnen, wenn es vor dem 3. Geburtstag liegt und wenn es kein 3. Abschnitt (also zwei Zeiten, wo dazwischen ohne Elternzeit gearbeitet wurde) ist.

          Nur die TZ in EZ kann er aus dringenden betrieblichen Gründen ablehnen, wenn er mehr als 15 Mitarbeiter hat, bei weniger hat man generell keinen Anspruch

          "Bei der Anmeldung des 3. Jahres musst du die Frist von 7 Wochen einhalten. "
          Wenn es vor dem 3. Geburtstag ist, sonst ist die Frist 13 Wochen!

      "Wenn ich 2 Jahre Elternzeit mit Elterngeld+ berntrage. Kann ich z.B. im laufenden 2 Elternzeitjahr ein drittes Jahr mit Teilzeit (15-20 h) beantragen?"
      Nein, weil man Elternzeit nie beantragt. Du meldest die Elternzeit an und beantragst nur die TZ in EZ.

      Das steht auch so konkret im Gesetz, dass du 7 Wochen vor Beginn der EZ diese zu verlangen hast!

Top Diskussionen anzeigen