Riester

    • (1) 02.07.17 - 10:43

      Hallo!

      Wenn man einen Riestervertrag hat und z. B. jährlich 374,00 € einzahlt und man dann 154,00 € Altersvorsorgezulage bekommt/beantragt. Heißt das dann, dass ich letztendlich nur 220,00 € jährlich an Riester bezahlt habe (also 374 - 154 Zulage = 220)?

      Danke!

      LG

      • DAs heißt, dass für die Berechnung, wieviel Zulagen du im nächsten Jahr bekommst 428 Euro eingezahlt sind, denn wenn du jährlich etwas einzahlst, wird das ja nicht plötzlich weniger.

        Wenn jährlich 374 Euro eingezahlt werden müssen für die volle Förderung, dann reicht es allerdings, wenn du 220 Euro einzahlst.

        "Um die vollen staatlichen Zulagen zu erhalten, muss der Riester-Sparer im Jahr mindestens 4 Prozent seines Vorjahresbruttoeinkommens einzahlen - höchstens jedoch 2100 Euro. Die Zulagen werden dabei eingerechnet."

        Die gezahlten 528,- (374,- selbst gezahlt und 154,- Zulagen) entsprechen 4% Deines Bruttos in diesem Jahr?

        Dann bekommst Du auch nächstes Jahr die volle Zulage.

Top Diskussionen anzeigen