Elterngeld wenn Baby paar Wochen eher kommt?

    • (1) 23.07.17 - 21:26

      Hallo,

      bei uns sieht es so aus das ich als ET den 06.09.17 habe. Aufgrund von komplikationen kann es sein das unser Baby vielleicht eher kommt (2,3,4 Wochen eher) sogenau wissen wir es nicht.

      Nur jetzt blicke ich beim Elterngeld sowieso Mutterschutz nicht mehr durch. Mein Mann möchte im 1. und im 13 Lebensmonat Elternzeit und Elterngeld haben. Ich möchte von 1. bis zum 12 LM Elterngeld und Elternzeit beziehen.

      1. Frage, wie lange bin ich wenn unser Baby kommt im Mutterschutz?

      2. Bekommt mein Mann im 1. Lebensmonat Elterngeld auch wenn ich noch Mutterschutzgeld bekomme?
      3. Ab wann bekomme ich Elterngeld? Nachdem mein Mutterschutz ausläuft?

      Danke im Voraus ich hoffe es kann mir jemand ausführlich erklären :)

      Huhu,

      zu 1) kann ich nichts sagen, da gibt es aber bestimmt Rechner.

      2) Ja

      3) Wenn dein Elterngeld niedriger ist als dein Mutterschutzgeld danach, ansonsten geht es theoretisch auch parallel.

      ChaosSid

Top Diskussionen anzeigen