Wann Rückfrage bzgl. Vorstellungsgespräch

    • (1) 11.08.17 - 17:57

      Hallo ihr lieben,

      Frage steht eigentlich schon oben,

      ich hatte letzte Woche ein Vorstellungsgespräch und zwar Mitte der Woche.

      Das Gespräch lief super, die Branche ist eher locker und mein zukünftiger Chef in meinem Alter.

      Während des Gesprächs wurde mir das du angeboten und es lief weiterhin trotzdem professionell ab.

      Am Ende wurde mir noch der Arbeitsplatz gezeigt und ich wurde durch die Räume geführt.

      Zum Abschied hieß es, man meldet sich nächste Woche.

      Die ist heute aber um.

      Samstags wird dort nicht gearbeitet.

      Nun weiß ich nicht ob ich mich mal melden soll, denn den Job möchte ich super gerne.

      Und wenn ja, wie soll ich denn Nachfragen ohne das es aufdringlich wirkt?

      Lg

      • Hi,

        oft verzögern sich weitere Gespräche somit kann nock keine Entscheidung getroffen werden.
        Warte noch bis Mittwoche/Donnerstag ab und ruf dann mal, wie die Zeitschiene geplant ist, ob noch ein weitere Gespräch ansteht, etc.

        lg
        lisa

        Moin,

        was ich schon öfter gemacht habe ist, eine "Dankesmail" im Nachgang zu schicken.

        Ich bedanke mich für das positive Gespräch, schreibe kurz, dass ich über die Position nachgedacht habe und bekunde mein Interesse an der Stelle.

        Kurz knapp und bündig, so dass Du bei dem potentiellen AG wieder auf dem Schirm bist.

        Kam immer gut an und ich habe auch meist umgehend eine Rückmeldung erhalten, dass der Prozess sich noch verzögert etc.

Top Diskussionen anzeigen