Elterngeld beantragen - Nebenwohnung/zweiwohnsitz wegen Arbeit?

    • (1) 24.08.17 - 20:37

      Hallo!

      Ich arbeite unter die Woche in Bremen und ich bin die Wochenenden in Berlin. In Bremen habe ich eine Wohnung als Nebenwohnung gemietet und ich behalte meine Wohnung in Berlin als Hauptwohnung zusammen mit meiner Freundin.

      Kann ich trotzdem Elterngeld beantrage wenn ich unter die Woche in Bremen bin und da ich auch angemeldet bin?

      Was passiert wenn die Wohnung in Bremen als Hauptwohnung angemeldet ist?

      Danke!

      • >> Kann ich trotzdem Elterngeld beantrage wenn ich unter die Woche in Bremen bin und da ich auch angemeldet bin? <<

        Ja - allerdings darfst Du maximal 30h/Woche arbeiten und Dein Gehalt wird auf's Elterngeld angerechnet.

        >>Was passiert wenn die Wohnung in Bremen als Hauptwohnung angemeldet ist?<<
        Dann wird es kompliziert. Der Hauptwohnsitz muss da sein, wo Dein Lebensmittelpunkt ist. Um Elterngeld zu bekommen, musst Du mit dem Kind in einem Haushalt leben und das Kind betreuen und erziehen. Es wird ein wenig schwierig, das zu verargumentieren, wenn gleichzeitig Dein Lebensmittelpunkt nicht beim Kind ist.

        Grüsse
        BiDi

        • ">>Was passiert wenn die Wohnung in Bremen als Hauptwohnung angemeldet ist?<< Dann wird es kompliziert. Der Hauptwohnsitz muss da sein, wo Dein Lebensmittelpunkt ist. Um Elterngeld zu bekommen, musst Du mit dem Kind in einem Haushalt leben und das Kind betreuen und erziehen. Es wird ein wenig schwierig, das zu verargumentieren, wenn gleichzeitig Dein Lebensmittelpunkt nicht beim Kind ist."
          Das funktioniert eh nicht, weil der Wohnort der Familie immer als Hauptwohnsitz für alle Partner angesehen wird, egal wieviel Zeit woanders verbracht wird.

      Bei einem Kind mit gemeinsamen Sorgerecht bzw. einer Familie ist es egal, wieviel Zeit du woanders verbringst, da wird immer der Familienwohnsitz als Hauptwohnsitz auch für dich angesehen.

      Daher kannst du gar nicht einfach in Bremen deine Hauptwohnung anmelden, wenn ihr nicht offiziell getrennt seid!

      • Sie meinten (in Bremen) dass ich gute Gründen brauche um meine Wohnung in Berlin als Hauptwohnung behalten. Ich gehe davon aus dass dei folgenden sind gute Gründen:

        - meine Freundin wohnt in Berlin
        - meine Tochter auch
        - mein Sozial Umfeld ist in Berlin.
        - ich bin in Bremen von Montag bis Freitag (manchmal auch bis Donnerstag) und nur aus beruflichen Gründen. Sie können sagen dass ich verbringe mehr Zeit in Bremen als in Berlin.

        Reicht das?

        Vielen Dank für die Hilfe...

        • Die drei Gründe oben reichen als gute Gründe und nein, du verbringst vermutlich in Bremen in der Wohnung weniger Zeit als in Berlin, weil du ja da arbeiten bist ;)

          Wie gesagt, meine Familie lebt da und ich habe berufsbedingt ein e2. Wohnung reicht für Nebenwohnsitz bei der berufsbedingten Wohnung.

Top Diskussionen anzeigen