Elternzeit verlängern kurz vor Ablauf?

    • (1) 12.09.17 - 21:49

      Hallo zusammen,

      Mein Mann hat Elternzeit bis 14.12. und will danach in Teilzeit weiterarbeiten, weil es sonst nicht mit den Kitazeiten unseres Sohnes (11m) funktioniert - dabei geht ihm ja aber der Anspruch auf Vollzeit flöten.

      Unsere Überlegung war jetzt, seinem Arbeitgeber anzubieten, dass er die Elternzeit um zwei Jahre verlängert und für diese zwei Jahre einen Teilzeitvertrag bekommt.
      Ist sowas möglich?
      Frist wäre soweit ich weiß 7 Wochen vor Beginn?
      Dann müsste er ja eigentlich ab dem 3. Geburtstag unseres Sohnes wieder regulär unter seinen normalen Arbeitsvertrag fallen und wieder Vollzeit arbeiten können?

      Vielen Dank für eure Hilfe!

      • (2) 12.09.17 - 21:52

        Ob das geht weiß ich nicht, aber wenn nicht gibt es vielleicht die Möglichkeit ein befristete Nebenabrede zum eigentlichen Vertrag zu machen?
        Bei meinem Arbeitgeber ist es möglich, dreimal für ein Jahr befristet seine Arbeitszeit zu reduzieren.

        Dein Mann kann seinen Arbeitgeber zumindest fragen.

        Allerdings besteht, wenn nur ein Jahr Elternzeit angemeldet wurde, kein Anspruch auf Verlängerung der Elternzeit. Man legt sich nämlich für 2 Jahre fest. D.h. Anspruch auf weitere Elternzeit besteht erst wieder nach dem 2. Geburtstag des Kindes.

        Aber natürlich darf der Arbeitgeber trotzdem einer Verlängerung zustimmen. Wenn er jedoch ablehnt, ist da nichts dran zu rütteln.

        Die Frist hat er leider schon verpasst, denn er hätte die gleich bei der ersten Anmeldung mit anmelden müssen, aber er kann den AG natürlich fragen, ob der freiwillig verlängert.

Top Diskussionen anzeigen