Insolvenz

    • (1) 25.09.17 - 12:15

      Hallo,

      Mein Arbeitgeber ist in der Vorstufe zur Insolvenz. Das Schutzschirmverfahren ist eröffnet.
      Das Insolvenzgeld gibt es am Ende des Schutzschirmverfahren von der Agentur für Arbeit in einer einzigen Zahlung für die drei Monate; September, Oktober und November.
      Nun gibt es wegen Berechnungen von allen möglichen Zuschlägen das Gehalt immer deutlich später.
      Was passiert mit meinem fehlenden August Gehalt?

      Gruß Sol

      (5) 25.09.17 - 15:40

      Sofern vorhanden, solltest Du für den August einen Laptop oder eine Drucker-Scanner-Kombi oder zumindest einen Kaffeevollautomaten mitnehmen. ;-)

      Ansonsten siehst Du von dem August recht sicher nicht mehr viel, als Teil der Masse.

Top Diskussionen anzeigen