Kirchensteuer

    • (1) 10.10.17 - 15:45

      Hallo, Wir haben gerade eine Diskussion was passiert wenn niemand mehr Kirchensteuer zahlt. Vielleicht kennt sich ja jemand von euch aus oder hat einen Link wo genau erklärt wird ob und wieviel Geld tatsächlich in soziale EInrichtungen fliesst? Vielen Dank

      • (2) 10.10.17 - 17:36

        Du glaubst jetzt nicht wirklich, dass Kirchensteuer zweckgebunden dazu da ist, die kirchliche Kita an der Ecke oder das kleine Seniorenheim im Ort zu finanzieren.

        Normal sollten das Beiträge sein, die die Kirchen selbst eintreiben müssen.

        Über geschicktes outsourcing hat man hier den Staat zum Eintreiber gemacht und muss nur noch Verwalten, Ausgeben oder Anhäufen.

        "Im Jahr 2015 erhielt die Römisch-katholische Kirche in Deutschland etwa 6,09 Milliarden Euro Kirchensteuer und die Evangelische Kirche in Deutschland nahm 5,36 Milliarden Euro ein. Die Steuereinnahmen der Kirchen sind in den letzten Jahren trotz sinkender Mitgliederzahlen gestiegen."
        "Bei einer im Jahr 2015 veröffentlichten repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov gaben 84 Prozent der befragten Bundesbürger an, das deutsche Kirchensteuermodell abzulehnen"

        Eine Postkarte reicht und Adieu #winke

        • Wo reicht denn eine Postkarte? Persönliches Vorsprechen auf dem Standesamt, inkl. (bei uns) 12 Euro Gebühr, dann heißt es Adieu.

          Interessantes Statement, das war aber gar nicht gefragt. Die Frage war nach einer Aufstellung über die prozentuale Verwendung der Einnahmen aus der Kirchensteuer.

          Ich finde es immer merkwürdig bei Urbia, dass Fragen oftmals nicht beantwortet werden, stattdessen sieht man sich veranlasst, persönliche Meinungen kundzutun ....

      (5) 11.10.17 - 16:17

      Man kann heute fast alles recherchieren.

      Siehe hier: https://www.dbk.de/fileadmin/redaktion/Zahlen%20und%20Fakten/Kirchliche%20Statistik/Allgemein_-_Zahlen_und_Fakten/Zahlen-Fakten10-11-de.pdf

      Ein Beispiel von vielen.

      Haushaltsjahr 2011, Volumen 129312095 €. Eine Menge Geld.
      Wofür es ausgegeben wird, siehe ab Seite 42.

      Für Medien (11%) wird mehr als doppelt soviel ausgegeben, als für Soziale Dienste (4,2%)....#winke

      Google liefert mit den Suchbegriffen Verwendung Kirchensteuer mit den ersten drei Ergebnissen genau die Antwort. Sowohl für die evangelische als auch katholische Kirche.

Top Diskussionen anzeigen