ElterngeldPlus + Kleingewerbe anmelden

    • (1) 17.10.17 - 18:10

      Hallo zusammen,

      bestimmt lest ihr diese Frage schon zum 1000mal...aber ich finde leider keine Antwort auf meine Frage...

      Ich war vor unserem 2ten Kind angestellt und bin jetzt für 2 Jahre in Elternzeit.
      Im Bezugszeitraum habe ich für 22 Monate Elterngeld Plus beantragt - jetzt möchte ich gerne ein Kleingewerbe eröffnen...Im ElterngeldPlus darf man ja eigentlich dazu verdienen...aber zählt dies auch für selbstständige?

      Wie verhält es sich jetzt mit meinem ElterngeldPlus? Wird der Gewinn abgezogen oder gibt es hier eine Freigrenze?

      Ich finde leider immer nur antworten für vorher selbständig - nachher selbständig usw...unsere Elterngeldstelle ist leider seit Tagen nicht erreichbar.

      Wäre ganz nett, wenn mir jemand hierzu helfen könnte :-)

      Viele liebe Grüße

      • Danke fürs Helfen - hab es verstanden...

        Manchmal steht man ein wenig auf der Leitung xD

        "Im Bezugszeitraum habe ich für 22 Monate Elterngeld Plus beantragt - jetzt möchte ich gerne ein Kleingewerbe eröffnen...Im ElterngeldPlus darf man ja eigentlich dazu verdienen...aber zählt dies auch für selbstständige?"
        Gilt für alle, macht teilweise Probleme bei Selbstständigen. Es zählt nur der Gewinn, aber der wird komplett angerechnet, wie sonst Einkommen ja auch ab dem 1. Cent.

Top Diskussionen anzeigen