Krankentage?

    • (1) 24.10.17 - 12:39

      Hallo zusammen, leider muss ich ab 10.11 heuer wieder arbeiten und habe ein paar Fragen für den Fall dass unser Kleiner krank wird. Aktuelle Situation, der Vater und ich leben zusammen, sind nicht verheiratet, er hat die Vaterschaft anerkannt, das alleinige Sorgerecht habe jedoch Ich. Was passiert wenn unser Sohn krank wird? Stehen mir 20 Krankentage zu oder nur 10 und dem Papa auch 10? Wie ist dann überhaupt der Ablauf? Ich erhalte einen Anruf aus der Kita dass das Kind krank ist und gehe dann zum Arzt, was passiert im Anschluss? Erhalte ich vom Arzt eine AU? Was sage ich meinem Arbeitgeber? Kriegt der die AU? Von wem erhalte ich das Geld? Arbeitgeber oder Krankenkasse? Kriegt die Krankenkasse die AU? Wie verhält sich das heuer wenn ich erst ab 10.11 arbeiten gehe, sind die Tage dann nur anteilig oder stehen uns / mir alle 10 oder 20 zu? Ach und noch was, ess geschieht mit meinem Resturlaub aus dem Jahr vor dem Mutterschutz? Ist mein AT verpflichtet mir diesen heuer noch zu gewähren? Nachdem das Ganze vor meinem mutterschutz leider unschön geendet ist vermute ich dass ich null Verständnis oder entgegenkommen seitens des Arbeitgebers erwarten kann. Daher sollte ich meine rechte kennen. Vllt kennt sich ja eine von euch aus ohne dass ich jetzt deswegen noch zum Anwalt müsste. Danke & LG vorab

      • Sorry für die miese Rechtschreibung, tippe mit entzündeter Sehne am Handy, dessen Bildschirm seit dem Wochenende nen Sprung hat:-/

        Hallo,

        Jedem von euch stehen 10tage zu.
        Du bekommst eine au vom Arzt, Kopie gibst du deinem ag, das Original geht zur Krankenkasse (Rückseite ausfüllen!)

        Du bekommst Ersatzleistung von der Krankenkasse für den jeweiligen Tag.

        Dir stehen die vollen 10 Tage zu.... da wird nichts gekürzt.

        Dir steht auch noch dein resturlaub vom Vorjahr zu. Wenn du den nicht nehmen könntest, dann darf er nicht gestrichen werden.

        Seid ihr bei der selben KK? Wir sind beide bei der gleichen und ich würde von der KK selbe Tage dazu bekommen, da es für den Mann ja oft schwieriger ist vom Job. Frag doch da mal nach.

Top Diskussionen anzeigen