Elterngeldnachzahlung Frage

    • (1) 08.11.17 - 17:45

      Ich habe da mal eine Frage.
      Unsere kleine ist am 30.08.17 geboren und der Antrag auf Elterngeld wurde noch nicht bewilligt. Der Arbeitgeber hat mir das letzte mal Lohn am 30.10 für den Oktober ausgezahlt da der Mutterschutz nur bis zum 01.11 ging.

      Bekomm ich von der Elterngeldstelle eine Nachzahlung für November oder wird mir erst für Dezember ausgezahlt und wird das Rückwirkend gezahlt?

      • Bis zu drei Monate rückwirkend.. da du den Antrag aber zeitnah abgegeben hast bekommst du auch über die 3 Monate heraus die Rückzahlung.. falls es länger dauern sollte

        Nein, du bekommst kein Geld für November von der Elterngeldstelle, sondern für den 3. Lebensmonat (der ja vom 30.10. bis 29.11. geht) frühestens dann. Und somit sind ist da noch nicht mal was mit Nachzahlung, weil die Zahlung erst zum 29.11. überhaupt fällig ist. Bis dahin darf sie jeder Zeit erfolgen.

        • Am besten bei der jeweiligen Elterngeldstelle auf der Homepage nachschauen. Für BW beispielsweise schreibt die LBank, dass jeweils zum 1. des jeweiligen Lebensmonats gezahlt wird. Andere Stellen können es aber anders handhaben. Ich vermute hier ist es nicht die LBank, sonst wäre die Bewilligung schon da. Die brauchen zwischen zwei und drei Wochen nach Antragsstellung.

Top Diskussionen anzeigen