Elterngeld Vater- Mutterschutzleistung

    • (1) 13.12.17 - 17:57

      Hallo Ihr Lieben,

      hoffe ich darf die Frage hier los werden ohne gesteinigt zu werden. Weiß nicht welches Forum da sonst geeigneter ist....


      Also:

      - wir bekommen Zwillinge
      - ET 09.07. fest bestimmt durch IVF
      - keine Kinder bisher

      Nun möchte ich überlegen was am schlausten ist bzgl. Elternzeit. Es wäre schön wenn mein Mann auch 2 Monate in Elternzeit gehen könnte. So nun versteh ich das so, dass wenn mein Mann den 13. und den 14. Monaten in Elternzeit geht, wir auschließlich von seinem Elterngeld leben müssen, da mein Elterngeld wegfällt? Oder? Aber in Elternzeit könnte ich dann doch trotzdem gehen, würde bloß kein Geld für den 13. und 14. Monat bekommen oder?
      Und wenn mein Mann den 1. Monat in Elternzeit geht, bekommt er doch für den Monat Elterngeld und ich Mutterschutzleistung oder?

      So nun steht im Internet, dass man Frühgeburten berücktsichtigen muss... Die Mutterschutzfrist verlängert sich dann dementsprechend?

      Könnt ihr mir bei dem Durcheinander helfen?

      • (2) 13.12.17 - 18:05

        Hallo!
        Also. Dein Mann kann auch parallel zu dir Elterngeld beziehen, zusammen halt aber maximal 14 Monate, wenn dein Mann davon zwei nimmt. Dh wenn du die ersten beiden Monate ja Mutterschaftsgeld bekommst, was als Basiselterngeld Monate zählt und dein Mann den 1. und 2. Lebensmonat des Kindes Elterngeld bezieht, dann sind 4 Monate von den 14 weg.

        Mh. War das verständlich?

        • (3) 13.12.17 - 18:08

          Achso und du hast recht. Elterngeld und Elternzeit sind zwei unterschiedliche Sachen. Du kannst also natürlich in Monat 13 und 14 in Elternzeit sein auch wenn du da kein Elterngeld mehr bekommst.

          Ich empfehle dir den Elterngeldrechner im Internet, da kann man alles eingeben und er meckert wenn man was falsch macht :)

      (4) 14.12.17 - 16:38

      Aus eigener Erfahrung und bei Zwillingen sowieso empfehle ich auf jeden Fall den 1. Monat zu nehmen. Ihr werde untergehen.

      Man kann auch parallel EZ mit EG nehmen.

      Wenn er die Monate aufteilt geht auch kein Urlaub verloren, was bei 2 zusammenhängenden Monaten automatisch der Fall ist. Ihr werdet auch die Urlaubstage brauchen!

      Dein Muschu und sein EG sind zwei paar Schuhe, die euch nicht jucken.

Top Diskussionen anzeigen