Betreuungskosten

    • (1) 01.01.18 - 12:55

      Hallo alle zusammen. Und ein frohes neues Jahr!

      Vielleicht kann mir einer weiterhelfen.
      Ich fange morgen meinen neuen Job an. Ab morgen früh halb 5 kommt unsere Tagesmutter nach hause zu uns und macht die Kinder später für Schule und Kindergarten fertig und bringt sie dann ab 8 uhr weg. Meine Frage ist jetzt da beide schon Betreuut werden im Kindergarten und der große in der Betreuung in der Schule, wie wird die Tagesmutter berechnet? Die Tagesmutter ist vom Jugendamt und ich zahle nur anteilig nach Einkommen. Das können die erst anhand meiner ersten Lohnabrechnung im Februar berechnen. Muss ich weniger zahlen? Da der kleine im Kindergarten ist? Ich habe mal irgendwo gelesen das man nur 25% von dem zahlen muss. Oder bleibt es bei der vollen summe? Weden eigentlich Kindergeld und Unterhalt ins Einkommen mitberechnet? Ich bin Alleinerziehend. Wenn ich nach der Tabelle gehen würde wäre ich nämlich knapp 280€ für die Betreuung los.Vom jobcenter bin ich jetzt komplett weg mit meinem Einkommen. Bisschen verwirrend jetzt vielleicht. Aber vielleicht weiß ja jemand eine Antwort.
      Liebe grüße jenni.

            • Ja das weiß ich. Das es so ist. Aber weil sie ja 2 mal betreut werden. Morgens Tagesmutter und dann Kindergarten und Schule. Dachte das die Tagesmutter dann auch anders berechnet wird. Aus Duisburg.

      Sorry, dass ich das so sage, aber fragt man da nicht bei der zuständigen Stelle nach? Hier kann das keiner wissen, da selbst die Gemeinden in dieser Sache ihr eigenes Süppchen kochen!

      Also direkt morgen dort anrufen.

      Das einzige, was du machen könntest, wäre, in die Satzung deiner Stadt/Gemeinde zu schauen. Da steht so etwas nämlich drin.

Top Diskussionen anzeigen