Schwanger wÀhrend Elterngeldbezug

    • (1) 03.02.18 - 22:35

      Hallo meine Lieben,
      ich hoffe es ist jemand hier der mir weiterhelfen kann 😊
      Ich beziehe noch bis Januar 2019 Elterngeld Plus fĂŒr unseren 2. Sohn. Nun bin ich erneut Schwanger und frage mich wie sich das Elterngeld fĂŒr den Bauchbewohner berechnet und was mit dem Restelterngeld Plus fĂŒr unseren 2. passiert?

      LG Anastasia

      Du solltest deinen Elterngeldantrag abÀndern so dass du dein Elterngeld bis vor den neuen Mutterschutz bekommst. Das steht dir gesetzlich auch zu https://www.gesetze-im-internet.de/beeg/__7.html
      Ansonsten verlierst du den Anspruch da sonst das neue Mutterschaftsgeld und Elterngeld angerechnet werden wĂŒrden. ( https://www.gesetze-im-internet.de/beeg/__3.html )

      Das Elterngeld fĂŒr das nĂ€chste Kind berechnet sich wieder am Einkommen 12 Monate vor dem Mutterschutz. Im EG-Plus-Bezug können die ersten 14 Lebensmonate des Ă€lteren Kindes ausgeklammert und ĂŒbersprungen werden und durch Monate davor ersetzt werden. Die Monate ab dem 15 Monat fliessen dann mit 0€ in die Durchschnittsberechnung ein.

Top Diskussionen anzeigen