Wieviel Geld braucht man als Alleinerziehende Mama von 2 Kindern etwa?

    • (1) 08.02.18 - 11:37

      Hallo. Ich bin neu hier und leider gerade unter der Trennung von meinem Mann. Es stellt sich für mich jetzt die Frage was ich etwa an Geld für Essen trinken Drogerieartikel usw pro Monat rechnen muss um normal über die Runden zu kommen. Miete ect. Nicht mitgerechnet. Kann das leider gar nicht abschätzen da ich bisher sämtliche Familienmitglieder incl Großeltern usw. Durchgefüttert habe.
      Ich hiffe ihr habt da einen kleinen Anhaltspunkt für mich.
      Lg

      • Ich will Dir nicht zu nahe treten, aber Deine Frage ist total sinnlos und nicht beantwortbar!
        Das hängt doch von so vielen verschiedenen Faktoren ab:
        - wie alt sind die Kinder
        - wer ißt zu Hause, wer in der Kita, Schule, wie oft wird gekocht? Was gibt es ansonsten zu Essen?
        - was habt ihr für Ansprüche? Maggi-Fix-Fertigessen? Bio-Kost?
        - trinkt ihr nur Leitungswasser oder teure Säfte, Wein, Biomilch und Bio-Kaffee?
        - Drogerieartikel: 2 Windelkinder? Brauchst Du teure Augencreme und Luxusparfüm oder nehmt ihr nur Billigshampoo und Kernseife?
        - und was verstehst Du in puncto Ausgaben an: "usw."????

        Schreibe all Deine Ausgaben täglich in ein haushaltsbuch, dann bekommst Du einen guten Überblick.

        Du hast ja vorher auch eingekauft, also weißt du, was ihr mit deinem Mann gebraucht habt, also rechne seinen Anteil raus.

        lg

        Hallo,

        das ist ganz arg schwer zu sagen ... Es kommt auch auf eure Einkaufs- und Essgewohnheiten an und welche Läden, Transportmittel und wie viel Zeit du zur Verfügung hast.

        Wir (zwei Erwachsene + 3 Kinder) kommen in der Woche, wenn es optimal läuft, mit 120€ für Essen aus. Wir trinken zuhause jedoch ausschließlich Leitungswasser und Tee und essen sehr wenig Fleisch.

        Die "Grundversorgung" läuft über Aldi und dort kaufen wir z.B. an Gemüse, was gerade im Angebot ist. Zudem stocken wir wenige Sachen auf dem Wochenmarkt auf. Wenn mir "danach" ist, dann stöbere ich Prospekte durch. Wenn wir ohnehin beruflich unterwegs sind und an Kaufland oder Rewe oder so vorbeifahren, dann werden dort v.a. gezielt Angebote gekauft oder auch reduzierte Sachen (MHD). Mein Sohn (6. Klasse) isst jedoch dreimal die Woche in der Schule, das sind dann nochmal 50€ im Monat extra (sehr teuer, aber ich will ihn von seiner Klasse nicht ausschließen).

        Im Urlaub (weniger Einkaufsmöglichkeiten), klappt das schon nicht. Da liegen wir bei 25€ - 30€ pro Tag, und das, obwohl wir auch da schauen .... Gerade gibt es einen 10kg Sack Kartoffeln für 2,22€, sowas kaufen wir im Urlaub eben nicht

        Freunde von mir schütteln bei den Zahlen immer den Kopf und brauchen (obwohl weniger Kinder) das Doppelte.

        GLG
        Miss Mary

      Hallo:)
      bin zwar nicht alleinerziehend aber trotzdem ist es vielleicht ganz interessant, da wir nur einen Sohn haben - also auch zu dritt sind!
      Ich kaufe ausschließlich biologische Produkte in allen Bereichen (Lebensmittel, Drogerie, Kleidung und Putzmittel).
      Wir brauchen für Lebensmittel und Drogerie inklusive Putzmittel ca. 150-200€ in der Woche.
      Mein Mann isst aber mittags unter der Woche immer auswärts (ist nicht einberechnet). Sohn und ich nehmen 3 Mahlzeiten täglich zuhause ein.
      Kleidung geht extra und ist ein großer Posten, der sich schwer auf den Monat ausrechnen lässt.

      Also Essen und Drogerie im Monat ganz grob: 800€

      Viele Grüße

Top Diskussionen anzeigen