Bescheinigung über das Krankengeld auf Grund der Schwangerschaft. Wo bekomme ich die her????

    • (1) 19.02.18 - 12:00

      Hallo ihr Lieben

      Ich bin etwas verwirrt. Ich war bei der Elterngeldstelle gewesen und wollte meinen Antrag abgeben, aber es hieß, dass ich eine Bescheinigung brauche, dass ich aufgrund der Schwangerschaft krank geschrieben war und deswegen Krankengeld erhalten habe.

      So jetzt habe ich bei meinem Arzt angerufen und nach so einer Bescheinigung gefragt,mir wurde dann gesagt,dass die sowas nicht ausstellen würden. Jetzt habe ich einbischen gegoogelt und da steht auch, dass der Arzt so eine Bescheinigung ausstellt und ich weiß jetzt gar nicht was ich machen soll? Ich würde gerne den Antrag stellen, sonst sitze ich in 5 Wochen ohne Geld da.

      Kann mir jemand sagen, wenn es bei euch war? Ich danke euch schon für die Hilfe

      • Ich hatte ein formloses Schreiben von meinem Frauenarzt erhalten , dass ich aufgrund der Schwangerschaft von Tag X- Tag Y krankgeschrieben war .

        • Danke dir. Ich werde noch mal versuchen anzurufen und noch mal nachfragen.

          Mir wurde es nur von der Arzthelferin gesagt, zuerst hatte diese keine Ahnung gehabt und meinte, dass ich nach 18 Uhr anrufen soll, dann konnte ich mit der Ärztin sprechen und als ich da anrief, wurde ich nicht verbunden da diese noch Patienten hatte und es war eine andere Arzthelferin dran, ich sollte warten und ich habe dann im Hintergrund gehört, dass die jenige die ich als erstes dran hatte, meinte, dass die sowas nicht kennen und nicht ausstellen. Ich frage mich warum die nicht einfach die Ärztin dann fragen, wenn die keine Ahnung haben. Alles ist voll komisch

          • Nun ja die Arzthelferinnen kennen sich nicht mit dem BEEG aus, und kennen daher ggf das nicht. Lass dich nicht abwimmeln und sprich mit der Ärztin dass du aufgrund der Elterngeldgesetze diesen Nachweis formlos benötigst.

            Notfalls frag bei deiner Krankenkasse in der Abteilung nach die die Krankengeldabrechung/Leistungen bearbeitet die sollten dass aufgrund des Abrechnungs/Diagnoseschlüssels eventuell auch bescheinigen können.

            • Danke schön für die Antwort. Ich habe jetzt bei der Krankenkasse angerufen, die können mir eine Auflistung mit den Diagnosen zu schicken, aber jetzt ein Schreiben ausstellen, wo drin steht, dass ich auf Grund der Schwangerschaft krank war nicht. Ich rufe aucg gleich noch mal meinen Arzt an.... Musste ich nicht 30minuten bis dahin fahren, würde ich persönlich dahin gehen und nach fragen, dann können die mich auch nicht abwimmeln und ich konnte mit der Ärztin sprechen. Ich bin echt gespannt wie lange ihr dafür kämpfen muss, um zu bekommen was ich brauche 😅😅

Top Diskussionen anzeigen