Wann wird Elterngeld plus angerechnet ?

    • (1) 02.03.18 - 14:21

      Hallo,
      Ich hätte da eine finanzielle Frage:
      Ich habe überlegt mein Elterngeld in Elterngeld plus zu verwandeln, da ich nach einem Jahr zwar wieder arbeiten möchte, aber mit sehr wenigen Stunden.

      Nun dachte ich immer, wenn man unter 30 Wochen Stunden arbeitet, wird das Elterngeld plus nicht gekürzt.

      Nun habe ich letztens mit der zuständigen Behörde telefoniert und die haben mir gesagt, dass das Elterngeld plus sehr wohl gekürzt wird. Die Dame konnte mir aber nicht sagen ab welchem Verdienst das der Fall ist.

      Sie meinte nur, sie würde mir empfehlen die 1800 Euro Basis Elterngeld zu nehmen und im 2. Jahr nichts mehr, nur so könne sie mir garantieren, dass ich keine Abzüge bekomme.

      Was für Erfahrungen habt ihr gemacht ?
      Wie viel konntet ihr Teilzeit in Elternzeit arbeiten Bzw verdienen ohne dass euch das EG gekürzt wurde ?

      Und wieso wird überhaupt so damit geworben (EG plus, problemlos arbeiten in TZ in EZ) wenn das gar nicht stimmt ?

      • Die Anrechnung fällt nur nicht so auf. Bei einem Einkommen in Elternzeit unter 50% des vorherigen Einkommens bzw. weniger als 1350 Euro, fällt sie dann meist überhaupt nicht auf bzw. ist nicht vorhanden.

        Wenn du aber eh nach einem Jahr erst wieder ein paar Stunden arbeiten willst dann brauchst du doch dein Basiselterngeld gar nicht in EG-Plus zu ändern...

        Das macht doch nur Sinn wenn du während des Elterngeldbezuges bereits arbeiten möchtest... (Im Normalfall im 1 Lebensjahr...bei Alleinerziehenden 14 Monate)

        Elternzeit kannst du auch ohne Elterngeldbezug in Anspruch nehmen und dann nach dem 1. Jahr auch Teilzeit in Elternzeit arbeiten...

        • Ich wollte vor allem deswegen Elterngeld plus, damit wir uns die Option freihalten, am Ende des 2. Lebensjahres des Kindes noch die Partner Bonusmonate zu nehmen.

          Da es für mich nicht in Frage kommt nach einem Jahr schon mit 25 std einzusteigen, ginge dies nur mit Elterngeld plus.

          Aber bei den Bonus Monaten wird anscheinend noch mehr vom Elterngeld angerechnet.

Top Diskussionen anzeigen