Elterngeld - weiß ob es hier her gehört

    • (1) 14.03.18 - 21:35

      Ich habe für ein Jahr Elterngeld (12 Monate) bewilligt bekommen. Vorher habe ich Mutterschutzgeld und Arbeitgeberzuschuss erhalten. So. Mein Sohn ist am 12.01.2018 geboren. Für den ersten Lebensmonat bekommt man ja kein Elterngeld im meinem Fall. Aber ab dem zweiten Lebensmonat? Ich dachte ab dem dritten erst. Weil ich habe dann vom 12.02.-11.03 nur einen wirklich kleinen Teil bekommen. Aber da ist doch nich Mutterschutz. Wenn ein kleiner Teil ausgerechnet wurde, heißt es dann eigentlich nicht, dass ich den vollen Elterngeldbetrag für den Monat bekommen sollte. Und von 12.03-11.04 die volle Summe.

      Ich bin völlig verwirrt und im Internet kann ich nichts finden. Kann mich jemand von euch kurz aufklären??

      Lg
      Anna und Daniel im Arm 💋

      • Du hast 8 Wochen (bei Frühchen und Mehrlingen länger) nach der Gebuet Mutterschutzgeldanspruch. Da das keine vollen 2 Monate sind, erhält man im 3. Lebensmonat auch schon ein wenig Elterngeld (wenn beantragt).

        • In deinem Elterngeld Bescheid steht übrigens auch drin, für welchen Zeitraum du wieviel Geld bekommst und wann genau.

          Also ich habe für den zweiten Lebensmonat 50€ bekommen, aber da ist ja noch Mutterschutz (12.2-11.3)
          Und vom 12.3 bis 11.3 vollen Betrag.
          Ich verstehe nur nicht Voher die 50€ für den zweiten Lebensmonat ausgerechnet haben und wenn die Mutterschutzgeld nicht „anrechnen“, dann muss der volle Betrag doch kommen wie ab 3 LM bis zum 12 LM

          • 8 Wochen sind aber doch keine 2 Monate!

            Mutterschaftsgeld ist taggenau, Elterngeld ebenso. Für Zeit zwischen Mutterschutzebde bis 11.3. bekommst du das aus dem 2. Lebensmonat nach der Anrechnung übriggebliebene Elterngeld. Wieso solltest du volles Elterngeld im 2. Monat bekommen??

      Du bekommst Mutterschaftsgeld 8 Wochen. Keine 2 Lebensmonate.
      Danach bekommst du Elterngeld. Steht alles genau aufgeführt eigentlich im Bescheid.
      Bei dir wäre es ab 2. März, glaube ich dass du Elterngeld bekommst, wenn er am Termin kam. Wenn nicht, verschiebt sich das.

    • Also...
      wenn du am 12.1. entbunden hast, gehen deine 8wochen Mutterschutz bis zum 9.3. 😉 der kleinen Teil Geld ist dann quasi für den 10.3. und den 11.3. 🤓 ab dem 12.3. beginnt dann quasi dein erster voller Monat Elterngeld. Der geht bis zum 11.4. 😊 am 12.4. startet der nächste Monat Elterngeld...
      Hab paar Tage vor dir entbunden und daher kenn ich das „Problem“.. 🙈
      aber du müsstest da ein Schreiben bei der Bewilligung beiliegen haben, auf den das genau erklärt wird, wann es wieviel Geld gibt 😉🤗

Top Diskussionen anzeigen