Familienversicherung kostenlos?

    • (1) 27.03.18 - 21:46

      Huhu, wird das Baby kostenlos bei meinem Mann mit versichert ?
      Ich werde drei Jahre Elternzeit nehmen und ein Jahr Elterngeld beziehen. Wie ist das nach dem einen Jahr? Kann ich dann kostenlos bei meinem Mann mit versichert werden? Lg

      (4) 27.03.18 - 21:58

      Solange du in Elternzeit bist bist du beitragsfrei weiterhin selbst versichert. Du brauchst nicht zu deinem Msnn in die Familienversicherung

    • Wenn dein Mann gesetzlich Krankenversichert ist ja. Wenn du nach der Elternzeit nicht wieder arbeitest, kannst du auf Antrag in die kostenlose, Familienversicherung.

      • Ich stehe auch gerade vor dieser Frage. Bin aktuell freiwillig gesetzlich versichert, mein Mann pflichtversichert. Weißt du wie das da ist? Ich hab gelesen, dass ich dann in der Elternzeit noch einen Pflichtbeitrag zahlen muss, das wäre ja saudoof. Oder kann ich und das Kind auch schon in der Elternzeit bei meinem Mann mit versichert sein?

        • DA du in die kostenlose Familienversicherung bei deinem Mann könntest gibt es eine Vereinbarung zwischen den KK, dass du beitragsfrei in deiner KK bleiben kannst.

          Frag mal da nach.

    Also die Frage hat mich auch beschäftigt, war letzte Woche bei der KK und habe dort mal nachgefragt. Man sei tatsächlich in der gesamten Elternzeit, Beitragsfrei weiterhin als Mietglied Pflichtversichert.

    • Ok dankeschön :)

      Gilt das auch, wenn vor dem mutterschutz der eigene Arbeitsvertrag wegen Befristung endet?
      Bei meiner letzten Elternzeit (2015/16) musste ich mich selbst versichern und Beiträge selbst zahlen, da ich kennen laufenden Arbeitsvertrag hatte.
      Dieses mal könnte ich theoretisch in die Familienversicherung gehen, da wir inzwischen verheiratet sind.

Top Diskussionen anzeigen