wie kann ich die herren zur rechenschaft ziehen? Seite: 3

                            • Wie gesagt, hier oft mündlich und das ist ja auch ausreichend und zählt genauso und da sie Zeugen haben, sind sie damit genauso raus, wie bei einer schriftlichen Bestätigung.

              (52) 03.04.18 - 09:11

              danke susannea aber ich sag ja manche menschen sind nur hier um anderen vorwürfe zu machen ;-) aus fehlern lernt man halt.wir haben es tatsächlich nicht als betrug empfunden da mein mann immer ohne angebot und so arbeitet und mir sagte ja wenn die ein gewerbe anmelden dann ist alles gut.

              • Das sind nur ein paar, die hier im Bereich Finanzen die Weisheit mit Löffeln gefressen haben und auf eine unnachahmlich charmante Art immer die Schuld beim Fragenden finden. Manchmal dauert es, in der Regel reicht der Eröffnungspost. An deren Stelle würde ich das zum Beruf machen und mich als Berater dumm und dämlich verdienen, statt in einem Forum abzuhängen.
                PS: ich bin hier wegen der Unterhaltung.

          dann sind wir wohl sehr blauäugig, weil wenn man liest das mein mann es auch so macht und wir es nicht als falsch angesehen haben. aber ist ok hier kann man nichts mehr verkehrt machen oder mal irgendwie was fragen ohne von irgendwelchen menschen als naiv oder der geduldeten schwarzarbeit unterstellt zu werden. übrigens haben wir inzwischen mit unserem anwalt telefoniert und wir können die herren tatsächlich anzeigen und gegen sie klagen ,aber der fehler liegt natürlich nur bei den naiven menschen, die heutzutage noch etwas glauben, wenn man ihnen etwas zusichert.

Top Diskussionen anzeigen