Elterngeld - Beginn Mutterschutz

    • (1) 10.04.18 - 19:06

      Huhu ihr,

      Hoffe mir kann jmd weiterhelfen. Mein Mutterschutz beginnt am 30.8. Jetzt habe ich heute mal im Internet nachgeforscht und irgendwo stand, dass das Elterngeld dann von August 2017- Juli 2018 berechnet wird....das ist jajetzt total doof, stimmt das?
      Da fehlen mir sozusagen nur 2 Tage, dann würde August noch mit zählen. Stimmt das?

      Das doofe ist, dass ich erst Oktober 2017 wieder gearbeitet habe wegen dem ersten Kind.

      Wenn das so stimmt wie ich das oben geschrieben habe, meint ihr, man könnte da mit der Frauenärztin besprechen, ob sie den ET nicht 2 Tage später ansetzt?!:)

      Bin um jeden Monat froh.

      Grüße

      • Ich hoffe dass deine Ärztin nicht auf den Betrug eingeht..kann ja niemand was dazu dass du schwanger geworden bist..man hätte entsprechend warten können

        Aber ja..es zählen die 12 vollen Monate vorm mutterschutz

        Wie lange warst du für Kind 1 in Ez? Ggf wird da was ausgeklammert und von vor Kind 1 ersetzt

        • Nein, es ist natürlich ein wunschkind.
          Ich habe beim ersten Basiselterngeld bezogen und konnte durch die eingewöhnung in die betreuung erst oktober wieder arbeiten gehen.

          Es sollte jetzt nicht betrügerisch rüber kommen, aber ich denke jede mama ist hier über jede 10€ mehr elterngeld im monat dankbar.

    Du kannst auf die Ausklammerung vom August verzichten, dann hast du eben 2 Tage kein EInkommen, aber besser als 30/31 Tage kein Einkommen!

Top Diskussionen anzeigen