Nach Elternzeit arbeitslos

    • (1) 29.04.18 - 22:15

      Hallo

      Ich habe da mal eine Frage.
      Ich war vor dem Mutterschutz bereits arbeitslos und das Arbeitslosengeld würde mir bis Ende Januar bewilligt.
      Meine Tochter kam Anfang Dezember.

      Besteht nun die Möglichkeit die 2 Monate hinten dran zu hängen oder hat sich das durch das Mutterschaftgeld erledigt ?

      Grüße

      • Nun ja. Hättest du denn die Betreuung geregelt? Du solltest dem Arbeitsmarkt nämlich schon zur Verfügung stehen, wenn du ALG I möchtest.

        (3) 29.04.18 - 22:37

        Erstmal vorweg, wenn du arbeitslos warst, hast du keine Elternzeit. Wie lange bekommst du Elterngeld?

        Es entsteht nämlich durch die Kindererziehungszeit zuhause ein neuer Anspruch auf ALGI.

        Sprich, bei 12 Monaten Elterngeld müsstest du 6 Monate ALGI (zusätzlich?) erhalten.

        • (4) 29.04.18 - 22:54

          Ich bekomme Elterngeld ein Jahr Elterngeld.

          Wirklich?
          Da muss ich mich morgen mal erkundigen.
          Auch wenn mein Bewilligungszeitraum bis Januar nur ging.

          Und ja ich stehe dem Arbeitsmarkt dann wieder zur Verfügung und werde auch wieder arbeiten gehen. Leider, fallen Teilzeitstellen nicht vom Himmel.

Top Diskussionen anzeigen