Nachteile BV

    • (1) 20.05.18 - 05:11

      Schönen guten Morgen (Oder Nacht? )
      Ich bin jetzt im der 23.ssw und mein Chef möchte mich gerne in 3-4 Wochen ins BV schicken. Meine Mutter sagte jetzt, dass ich das nicht machen soll, weil die Freundin meines Cousins meinte, dadurch würde man weniger Elterngeld bekommen. Stimmt das, oder wollte die Freundin einfach nur nicht aufhören zu arbeiten? Ich kann mir das gar nicht vorstellen, ich darf dadurch ja keine Nachteile haben... Hab jetzt aber doch etwas Angst, dass es sich negativ auf Mutterschaftsgeld und Elterngeld auswirkt. Wir haben extra vorher die steuerklasse gewechselt und gestern erst erfahren, dass man bei der Steuererklärung wahrscheinlich dann viel nachzahlen muss... da wären noch mehr Einbußen einfach doof. Vielleicht könnt ihr mich ja beruhigen 😊

      • Ein BV hat keine finanziellen Nachteile aufs Elterngeld. Du bekommst weiter dein Gehalt und folglich wird dass angerechnet beim Elterngeld .

        Klar wenn du jetzt irgendwann eine reguläre Gehaltserhöhung bekmmmeb würdest, fällt sie ggf weg aber wenn man vom regulären gleichbleibenden verdienst ausgeht, hast du keinen Nachteil .
        Alles Gute

      Du hast keinerlei Nachteile, selbst Gehaltserhöhungen bekommst du auch,

Top Diskussionen anzeigen