Woher Haushaltshilfe bekommen Kreis Darmstadt

    • (1) 29.05.18 - 16:13

      Hallo zusammen,

      Da aus meinem privaten Umfeld leider niemand helfen kann empfiehlt die Krankenkasse eine Haushaltshilfe über eine Organisation zu bekommen. Könnt ihr mir vielleicht helfen? Wo könnte ich da Anfragen? Stehe total auf dem Schlauch...

      LG euer emmalinchen

      • Hi du.
        Hast du denn Anspruch auf eine Hilfe? Die gibt es ja nur in bestimmten Fällen (außer du zahlst selbst).

        Ich kenne zwei Plattformen die selbstständige Hilfen vermitteln: www.betreut.de und www.bookatiger.com

        LG

        Soweit ich weiß können das auch mobile Pflegedienste machen, die haben die Möglichkeit das mit deiner Krankenkasse abzurechnen.
        Frag doch mal bei Pflegediensten in deiner Umgebung, gerade private Dienste haben da vlt noch eher Kapazitäten frei als jetzt die Caritas oder so.. ;)

        Frag erst mal bei der Diakoniestation nach, die sind eigentlich dafür zuständig. Ansonsten kann man noch beim Maschinenring nachfragen. Mehr fällt mir gerade nicht ein. Meistens hat sich die Diakoniestation bei mir drum gekümmert, auch wenn sie jemanden von wo anders her holen mussten...

      • Hallo,
        normalerweise hat die KK auch Adressen.
        Ansonsten Caritas, AWO oder bei Pflegediensten anfragen. Diese arbeiten oft sehr gut verknüpft, können weitere Adressen nennen oder vermitteln auch mal untereinander.
        LG

        Ich bin auch aus DA-DI und ich hatte vor einigen Jahren nach einer OP eine Haushaltshilfe über die Caritas bekommen. Es war ganz unkompliziert - du brauchst zunächst eine Bescheinigung vom Hausarzt. Dann habe ich bei der Caritas angerufen und mir wurde eine Hilfe zugteilt, die nach Absprache und Bedarf dann kam.

        Alles Gute,
        pista

Top Diskussionen anzeigen