Zahnmedizinische Fachangestellte

    • (1) 29.05.18 - 22:35

      Mädels, ich benötige bitte einmal eure Beratung und eure Erfahrungen!💕
      Ich weiss jetzt das ich in der 5.ssw bin das ist ja noch frisch, der Frauenarzt sagte heute ich solle es meinem chef mitteilen es sei wichtig wegen der Ansteckungsgefahr etc. Nun wollte ich euch mal fragen, wie habt ihr es ihn gesagt? Oder habt ihr noch gewartet? Es isr ja auch noch mega früh Aber man sollte an das Baby denken.... ich wäre sehr dankbar für Info! Beschäftigungsverbot sagt mein Frauenarzt macht er nicht.

      • Hallo.

        Natürlich würde ich es sofort dem Chef sagen, damit er dir die entsprechenden Arbeitsbereiche zuteilen kann, bei denen du dich nicht anstecken kannst.

        Alles Gute!

        • Ja im Endeffekt stimmt es, ich weiss aber schon das man mich nicht an den Empfang setzen wird da wir schon einen Fall mit ss hatten... die Chefin bekommt dann direkt das volle Gehalt ersetzt und stellt lieber jemand neuen ein. Ich weiss noch nicht wie ich es am besten sage Fakt ist ich muss es zeitnah tun.

      Wenn du es dem Chef sagst, wird er dich an die Rezeption umsetzen. Es gibt nur wenige Tätigkeiten im Behandlungszimmer, die für Schwangere noch geeignet sind - direkt am Patientenstuhl ist dein Einsatz nicht mehr so möglich.

      • Ich weiss meine Kollegin hat er frei gestellt das Risiko war ihm zu gross... habe Angst vor dem Moment es zu sagen weil ich vermute das ich dann zu Hause bleibe. Wie sage ich es am besten? Bin noch im Urlaub, wie mache ich das ?

        • (6) 30.05.18 - 08:47

          Entweder Du sagst es ihm einfach, sobald Du ihn siehst, oder Du holst Dir eine Bescheinigung vom Frauenarzt und legst die vor. Mutterpass wirst Du ja noch keinen haben, den Du zeigen könntest...

      • Wieso hast du Angst davor zu Hause zu bleiben?

        Als Schwangere gibt es nun mal Bereiche die du meiden solltest und wenn dein Chef dich lieber frei stellt (mit voller Gehaltszahlung, gehe ich von aus), dann ganz ehrlich: genieße die Zeit und freue dich über die SS #herzlich

        • Ja ich hab jetzt Angst vor dem Angang. Wann sag ich es, hab ja Urlaub und müsste dann wieder arbeiten soll ich ihn besser zu vor kontaktieren ?

          • Ich denke das es ausreichen würde, wenn du ihm nach dem Urlaub Bescheid sagst...
            Wenn du allerdings das Bedürfnis hast ihm es gleich zu sagen dann tue dies, deine Frauenärztin meinte ja auch, dass du es ihm direkt sagen sollst.

            Welche Ängste hast du denn wenn ich fragen darf? Du hast dir doch sicher vor der SS bereits Gedanken dazu gemacht wie es dein Chef handhabt?

            • Habe mir ehrlich nie Gedanken gemacht, ich bin nun 20 Jahre dort und weiss es wird für ihn schwer werden und man findet sehr schlecht gutes und neues Personal. Ich habe Angst das er es direkt allen erzählt umd die Kolleginnen es direkt überall rum erzählen wo ich es dem er noch keinem gesagt hab. Dann hab ich Angst wie sag ich es ? Am Freitag hin gehen umd sagen hi hab zwar Urlaub aber ich wollte mal kurz vorbei schauen oder ne Nachricht schicken das ich mit ihm reden muss? Alles komisch oder? Ich weiss es ist was schönes und ich sollte mich freuen nun mache ich mir zu viele Gedanken über andere

              • Tief durchatmen...kann dich verstehen, ich mache mir aktuell auch Gedanken wie ich es auf der Arbeit sage, aber auch erst seit gestern.
                Es ist im Büro etwas vorgefallen, wodurch ich meinen Chef nun ein wenig anders sehe. Eine Situation in der Emphatie gefragt gewesen wäre, diese aber nicht vorhanden war...
                Naja

                Also ich denke, wenn du deinem Chef sagst, er soll diese Info für sich behalten wird er das sicher tun. Wobei, wenn du künftig von deiner alltäglichen Tätigkeit abgezogen wirst können die Mädels sicher eins und eins zusammen zählen.
                Das ist halt immer blöd in solchen Berufsfeldern, aber nicht zu ändern.

                Mit Sicherheit wird es schwer einen Ersatz für dich zu finden, aber schau mal du bist 20Jahre dort, ich denke die Freude für dich überwiegt da eher als dieser Gedanke. Ich denke mir auch immer, wer nun mal Frauen einstellt, der muss mit sowas rechnen und das tut dein Chef sicher.

                Wenn du es ihm noch in deinem Urlaub sagen möchtest würde ich ihm eine Nachricht schicken, ihm schreiben das du etwas mit ihm besprechen willst und wann er denn mal einen Moment Luft hat.
                Wann würdest du denn wieder arbeiten gehen?

                • Da geht es dir ähnlich.... Ich weiss einfach nicht wie und wann ich es sage... fällt mir schwer weil so viel dran hängt du verstehst es ja wie ich das meine.Mittwoch müsste ich wieder arbeiten

      Eine Umsetzung an die Rezeption ist vorrangig vor einer Freistellung. An der Rezeption bestehen keine Gefährdungen mehr, also kein Risiko.

      Wie und wann du es sagst, ist deine Sache.

Top Diskussionen anzeigen