Elterngeld 2. Kind .. stimmt das so ?

    • (1) 12.06.18 - 18:32

      Hallo , war heute bei einer Beratungsstelle fĂŒr Elterngeld
      Die Dame war sehr nett aber Dock auch selbst verwirrt und bevor ich einen Fehler mache wollte ich hier nochmal Korrektur lesen lassen 😁
      Also hier die Eckdaten :
      Kind 1 geb Mitte Mai
      Et 2. Kind 10.1.19
      Beginn Mutterschutz 29.11.18
      Aktuell Bezug Elterngeld plus bis MĂ€rz 18
      Plan wÀre jetzt die Elternzeit zum 28.11.18 zu beenden um Mutterschaftsgeld zu erhalten
      BezĂŒglich Elterngeld wĂŒrde ich mir die Monate Juli 17-16.11.17 als Basis Monate umwandeln lassen rĂŒckwirkend um kein Elterngeld zu verlieren
      BezĂŒglich Höhe des Elterngeldes noch eine Frage : ich hatte von okt16-April 17 Steuerklasse 3
      Ab Mai 17 Steuerklasse 4
      Stimmt es dass fĂŒr die neue Elterngeld Berechnung auch die 3 herangezogen wird ?
      Vielen Dank fĂŒr eure Hilfe

      • Wann Mitte Mai geboren, das entscheidet einiges ;)

        Außerdem ist MĂ€rz 2018 schon vorbei, meintest du 2019?

        HIer gehen leider viele Daten durcheinander, so kann jeder nur rÀtseln und nicht dazu wirklich sagen.

        Welch Steuerklasse herangezogen wird, hÀngt von den Monaten ab, die verwendet werden udn die hÀngen von den korrekten Daten ab, mit den hier genannten kann man keine Aussage treffen!

        Eigentlich November 2017 bis Oktober 2018 als Berechnugnsgrundlage! Damit wĂŒrde die 4 zĂ€hlen, aber wenn ausgeklammert wird, kann das anders sein!

        • Oh tut mir sehr leid da ist wirklich einiges durcheinander gekommen
          Geboren 17.5.17
          Und ja ich meine MĂ€rz 19😁
          Lg

          • DAmit wird bis JUli 2018 ausgeklammert.

            Somit werden dann August bis November 2018 genommen, da hast du Steuerklasse 4 und dann 8 Monate vor dem Mutterschutz von Kind 1 (vermute der begann im April, dann wÀren das August 2016 bis MÀrz 2017 , davon wÀren dann 6 Moante mit Steuerklasse 3, nun kommt die entscheidene Frage, welche Steuerklasse hattest du davor?
            Davon hÀngt dann ab, ob die aktuelle zÀhlt (wÀre die 4) oder die 3.

            • Mist da hatte ich auch schon die 4
              Habe erst im Sept 16 gewechselt in die 3, das gilt ja dann erst ab Oktober 16.
              Also wird die 4 herangezogen ?
              Unglaublich dass die Dame dort davon gar nichts wusste dass es auch eine Rolle spielt welche Steuerklasse man vorher hatte

              BezĂŒglich meines „alten Elterngeldes“, geht das so mit der Umwandlung in Basis rĂŒckwirkend ?
              Falls ja muss ich Fristen berĂŒcksichtigen ?
              Lg

              • Die Umwandlung sollte gehen, das sollte kein Problem sein.
                Fristen wĂŒsste ich nicht.

                Vermutlich hat die Dame nicht begriffen, dass bei gleicher Steuerklasse vorher man genau 6 Monate jede hat und somit die letzte zÀhlt (wÀre ja dann bei dir die 4).

Top Diskussionen anzeigen