Mutterschaftsgeld wenn das Baby auf sich warten lÀsst

    • (1) 20.06.18 - 14:07

      Hallo zusammen 🙂
      Ich habe zwar noch 2 Tage, aber ich wollte schon mal fragen wie es ist wenn sich das Baby nicht an den "plan" hĂ€lt 😉
      6 Wochen vor der Entbindung, also bis Freitag habe ich das Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse und meinem Arbeitgeber bekommen.

      Was aber passiert dann?
      Bekomme ich automatisch ab Freitag fĂŒr 8 Wochen das Mutterschaftsgeld, oder erst wenn ich nach der Entbindung die Geburtsurkunde einreiche?

      Und was ist, wenn ich tatsĂ€chlich 2 Wochen ĂŒbertragen wĂŒrde?

      Vielleicht kennt sich ja jemand aus.
      Vielen Dank

      (4) 20.06.18 - 18:44

      Sein Mutterschutz verlĂ€ngert sich beim ĂŒbertragen. Das heißt du bekommst fĂŒr die Tage die du ĂŒbertrĂ€gst auch Geld. Von deinem AG ganz normal ausgezahlt und von der Krankenkasse als ein Betrag, wenn du die Unterlagen eingereicht hast.

Top Diskussionen anzeigen