Aok

    • (1) 26.06.18 - 21:27

      Hi,

      Meine erste Schwangerschaft liegt zwar nicht lange zurück, aber wohl lang genug um nicht mehr zu wissen wie das war...

      Die Bescheinigung der Schwangerschaft- schicke ich die gleich los oder erst wenn ich die Krankenversicherung für Krümel beantrage? Ich weiß, dass ich die Versicherung so kurz vor Entbindung beantragt habe und vorm Mutterschutz...

      Und ist die Beantragung für eine weitere Person in der Familienversicherung das selbe Formular, wie beim letzten Mal? Weil da steht was von neue Familienversicherung...aber es besteht ja eine...müsste nur Krümel hinzufügen.

      Danke für Eure Hilfe! :-) Ich stehe echt auf dem Schlauch...

      Die SS Bescheinigung bekommst du doch schon ab der 32. SSW. Die unterschreibst du auf der Rückseite plus Angabe der Bankverbindung. Das brauchst du dann ja schon fürs mutterschaftsgeld. Nach der Geburt bekommst du eine extra geburtsurkunde für die Krankenversicherung.

      • Ich hab jetzt schon eine Bescheinigung, da ich bei uns im Betrieb schwanger nicht arbeiten darf... Zählt die da genauso. Sieht aus wie ein Attest und steht nur der voraussichtliche Termin drauf. So eine Art vorläufige Bescheinigung seit der 8 Ssw.

Top Diskussionen anzeigen