Elternzeit-Ende

    • (1) 03.07.18 - 11:50

      Hallo ihr Lieben,

      meine Elternzeit endet im November. Wenn ich danach "nur" noch Teilzeit bei meinem alten Chef arbeiten wollte müsste ich das jetzt langsam bei ihm beantragen, richtig???

      Gibt es dazu oder hat hier jemand einen Mustertext wie man so einen Antrag ohne Formfehler zu begehen formulieren sollte?

      Kann er den Antrag eigentlich ablehnen und wenn ja, mit welcher Konsequenz?

      LG pugsforlife

      • Informiere dich am besten im Teilzeit- und Befristungsgesetz.

        Frist ist 3 Monate vor geplantem Beginn, ablehnen kann er aus betrieblichen Gründen, welche er aber notfalls vor Gericht klar darlegen müsste.

        Sollte er ablehnen hättest du die Möglichkeit einer Klage. Oder zu den alten Bedingungen wiederzukommen oder zu kündigen.

        In deinen Teilzeitantrag muss auf jeden Fall die genaue Stundenzahl und -verteilung rein!

Top Diskussionen anzeigen