Elternzeit

    • (1) 03.07.18 - 17:40

      Hallo Ihr Lieben,

      Ich hoffe Ihr könnt mir mal helfen.. Ich blicke nicht mehr durch.
      Der ET wurde für d 28.7.18 ausgerechnet, jetzt ist meine frage ab wann beginnt nun d Elternzeit. Ab Tag der Geburt oder erst nach 8 Wochen nach der Geburt ?

      Lg und sorry für die dumme Frage.

      Lala1993+ Mäuschen im Bauchi 36+3.

      • (2) 03.07.18 - 17:58

        Du hast ab dem Tag der Geburt noch 8 Wochen Mutterschutz. Daher beginnt die Elternzeit frühstens nach den 8 Wochen.
        Anders verhält es sich bei Früh- oder Mehelingsgeburten..da beträgt die Mutterschutzzeit nach Entbindung 12 Wochen.
        Lg

          • Natürlich stimmt ihre Aussage!

            Die Elternzeit beginnt definitiv nach dem Mutterschutz.

            • (6) 04.07.18 - 10:48

              Ich find es witzig, dass es immer wieder Menschen gibt, die sich selber scheinbar nicht richtig informieren und wahrheitsgemäße Antworten als falsch betitteln. Schaut man ins entsprechende Gesetz, wüsste man das natürlich. ;)

              • (7) 04.07.18 - 11:03

                Finde ich auch ziemlich lächerlich.

                Allerdings muss man ja auch sinnerfassend lesen können, um Gesetze zu verstehen 😎

                (8) 04.07.18 - 17:42

                Stimmt, diesen Blick solltest du scheinbar dringend noch mal nachholen!#rofl


                Aber ich helfe dir gerne und tue dies für dich:
                " Nimmt die Mutter die Elternzeit im Anschluss an einen auf die Mutterschutzfrist folgenden Erholungsurlaub, werden die Zeit der Mutterschutzfrist nach § 3 Absatz 2 und 3 des Mutterschutzgesetzes und die Zeit des Erholungsurlaubs auf den Zweijahreszeitraum nach Satz 2 angerechnet"

                DA steht eindeutig IM ANSCHLUSS AN DEN MUTTERSCHUTZ!

                Noch Fragen?!?!

                • (9) 04.07.18 - 18:21

                  Scheinbar kannst du nicht richtig lesen
                  ..lies dir doch mal meine erste Antwort durch! Ich schrieb, dass man der Geburt erstmal acht Wochen Mutterschutz (im Falle dessen, dass man keine Mehrlings-/ Frühgeburt hatte) und die Elternzeit dann im Anschluss beginnt. Also frühstens nach acht Wochen!

                  • (10) 04.07.18 - 18:39

                    Doch, kann ich. Aber du scheinst unterschiedliche Antworten zu geben, denn deine 2. Aussage unterstützte ja die falsche andere Aussage.
                    Somit ging ich davon aus, dass die erste von dir auch falsch gewesen sein muss.

                    Die ist ja aber korrekt. DAs tut mir leid!

                    • (11) 04.07.18 - 19:13

                      Ich hab die falsche Aussage nicht unterstützt.. im Gegenteil, ich habe Verena geantwortet, darauf..das meine Aussage richtig war.. ist nicht das erste Mal, dass Verena und ich diese Frage beantworten und jedesmal auf Gegenwind stoßen! Naja egal..wir sind uns bezüglich der Antwort auf die eigentlich gestellte Frage der TE einig.

          (12) 04.07.18 - 17:40

          UNsinn, die Ausasge war im GEgesatz zu deiner 100% ig richtig. Diene ist total falsch!

          In Elternzeit entfällt nämlich der Anspruch auf den AG-Zuschuss!

    (13) 03.07.18 - 17:59

    Ab Geburt des Kindes. Wenn du 1 Jahr Elternzeit nimmt. Musst du am 1. Geburtstag deines Kindes wieder arbeiten. Wenn du aber Mutterschutzgeld Geld von Krankenkasse und Arbeitgeber bekommt, wird dies auf das Elterngeld angerechnet und du bekommst erst ab 8 Wochen Elterngeld. Also eigentlich bei 1 Jahr Elternzeit nur 10 Monate Elterngeld. Zudem musst du die ersten 2 Monate als Elternzeit als Mutter angeben, da du sowieso im Mutterschutz bist. Dein Partner kann natürlich auch die ersten 2 Monate nehmen. Dann aber nur parallel zu dir.
    Lg

    (16) 03.07.18 - 21:20

    Du schmeißt etliches durcheinander.

    Elternzeit ist was ganz anderes als Elterngeld.

    Die Elternzeit beginnt nach dem Mutterschutz! Außerdem hat jedes Elternteil Anspruch auf bis zu 3 Jahre Elternzeit.

    Elterngeld beantragst du ab Geburt.

    Und Mutterschutz sind keine 2 Monate und als Elternzeit muss man die auch nicht angeben.

    Ich empfehle dir, dich nochmal richtig zu informieren.

    (17) 04.07.18 - 17:44

    Du bringst hier leider Elterngeld und Elternzeit durcheinander, die haben nciht wirklich was miteinander zu tun!

(18) 03.07.18 - 18:02

Die Elternzeit beginnt 8 Wochen nach der Geburt.
Zunächst bist du in Mutterschutz, und sobald die Mutterschutzfrist vorbei ist beginnt die Elternzeit.

(19) 03.07.18 - 21:16

Natürlich beginnt die Elternzeit nach dem Mutterschutz. Dessen Länge wird nur mi einberechnet, sodass du bei ganzen Jahren immer am Geburtstag des Kindes wieder arbeiten musst.

Steht auch im entsprechenden Gesetz.

Top Diskussionen anzeigen