Kündigung in Elternzeit und restlicher Urlaub

    • (1) 04.07.18 - 17:32

      Hallo ihr Lieben ,
      Ich bin seit Beginn meiner Schwangerschaft Anfang des Jahres im Beschäftigungsverbot.
      Mein ET ist der 10.09
      Ich habe einen 450 euro Job im Altenheim, deswegen das Verbot .
      Ich werde die vollen 3 Jahre Elternzeit nehmen und möchte , da ich dort nicht mehr arbeiten will nach 3 Jahren , nach meiner EntBindung kündigen.
      Nun habe ich noch meine vollen 28 Urlaubstage und möchte mir diese nach meiner Kündigung auszahlen lassen .
      Meine Frage : Ist das mein gutes Recht ? Oder kann sich der Arbeitgeber da quer stellen und mich dazu auffordern meinen Urlaub während der Elternzeit zu nehmen ?

Top Diskussionen anzeigen