ElterngeldPlus beantragen

    • (1) 05.07.18 - 14:50

      Hallo :)

      ich wollte mich kurz rückversichern, ob ich das richtig verstanden habe 🙈

      Ich möchte ElterngeldPlus beantragen. Mein Kleiner ist 8 Tage vor errechnetem Termin geboren.
      Das heißt ich kreuze die ersten 3 Monate als Elterngeld Basis an (wegen dem Mutterschaftsgeld) und ab Monat 4 bis 21 ElterngeldPlus?!

      Danke für eure Antworten

      LG Sabrina 🍀

      Mit ET-8 gilt Dein Kind doch aber nicht als frühgeboren?! Dein Mutterschutz beträgt damit doch nur acht Wochen plus acht Tage nach Geburtstermin (oder einfacher: acht Wochen nach errechnetem ET). Wenn Du die ersten drei Monate Basiselterngeld wählst, gehen Dir zwei Elterngeld plus-Monate flöten.

    Willst du die ersten 3 Monate denn Basis kriegen? Ansonsten kreuzt du die ersten 2 Monate Basis an und 20 Monate eben plus.

    Bei 8 Tage vor ET bekommst du für 8 Wochen Mutterschaftsgeld.

Top Diskussionen anzeigen